radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

schaub: Reparatur Spannungsstabilisator + 1.FM ZF bzw. AM Mischstufe

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » RADIO MODELS DISPLAYED » schaub: Reparatur Spannungsstabilisator + 1.FM ZF bzw. AM Mischstufe
           
Gerald Lippert
 
 
D  Articles: 9
Schem.: 273
Pict.: 1
05.Aug.17 00:25

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo liebe Sammlergemeinde,

habe gestern so ein schönes gut erhaltenes Kofferradio in rotem Leder erhalten von einem Sammlerkollegen. Fehler: Kein Empfang!

Das gerät war innerlich und äusserlich gut gereinigt, doch fiel mir auf der Bestückungsseite der Platine Oxydation auf, da saß gut versteckt eine 1,2V Zelle, die in den vergangenen Jahren die Platine angegriffen hatte. Diese habe ich dann mal ausgebaut, die Platine soweit noch möglich gereinigt - allerdings ist bei diesem Modell nur Masse auf der Bestückungsseite als Leiterbahn, da stören die aboxydierten Kupferflächen nicht wirklich.

Wegen der Originalität habe ich dann eine neue 1,2V 170mAh Zelle eingebaut, das Gerät brachte trotzdem nur leises Rauschen, also ging ich mal so Richtung ZF, da bekommt der 1.Transistor TR 103, OC170 nämlich seine Emitterspannung von genau dieser Batterie. er wies einen Kurzschluß B-E auf.

Der Ersatz durch einen vom Gehäuse identischen AF 116 brachte den gewünschten Erfolg, das Radio spielte auf AM und FM.

Nun muß nur noch der FM Drehko gangbar gemacht werden, das drehen der Abstimmung geht recht schwer, der hat jetzt erstmal eine Ration Kriechöl bekommen, der Rest wird sich ergeben.

Sammlergrüße aus Mainaschaff

Gerald Lippert

 

  
rmXorg