radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Octavio Spezial Super 323/3

Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 6501) Radio
Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 934164) Radio Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 753805) Radio
Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 315782) Radio Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 233849) Radio
Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 3457) Radio Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 97994) Radio
Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 97996) Radio Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 315781) Radio
Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 315783) Radio Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 316383) Radio
Use red slider bar for more.
Octavio Spezial Super 323/3; Czeija, Nissl & Co., (ID = 934164) Radio
Czeija, Nissl & Co.,: Octavio Spezial Super 323/3 [Radio] ID = 934164 922x542
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Octavio Spezial Super 323/3, Czeija, Nissl & Co., Standard, ITT, Alcatel; Wien
 
Country:  Austria
Manufacturer / Brand:  Czeija, Nissl & Co., Standard, ITT, Alcatel; Wien
alternative name
 
Hekaphon
Year: 1951/1952 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 4: UCH42 UAF42 UBC41 UL41
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 452 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave and Short Wave.
Details
Power type and voltage AC/DC-set / 110-220 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil)
Power out
from Radiomuseum.org Model: Octavio Spezial Super 323/3 - Czeija, Nissl & Co., Standard,
Material Wooden case
Dimensions (WHD) 360 x 220 x 170 mm / 14.2 x 8.7 x 6.7 inch
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 5 kg / 11 lb 0.2 oz (11.013 lb)
Price in first year of sale 1,370.00 ATS
Collectors' prices  
External source of data E. Erb 3-907007-36-0
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb


All listed radios etc. from Czeija, Nissl & Co., Standard, ITT, Alcatel; Wien
Here you find 118 models, 64 with images and 34 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Czeija, Nissl & Co.,: Octavio Spezial Super 323/3
Threads: 1 | Posts: 3
Hits: 1080     Replies: 2
czeija: Super 323/3; Octavio Spezial - Tonblendenschalter gesucht
Harald Schlosser
24.Jan.12
  1

Geschätzte Sammlerkollegen!

Beim meinem Neuzugang in der Sammlung fehlte auf den ersten Blick der linke Drehknopf (von vorne betrachtet). Der herausragende Achsenstumpf erwies sich bei näherer Inspektion als Fragment eines axialen Wickelkondensators, der einfach in die Bohrung im Gehäuse geklebt war.

Ich vermute, dass dieser Knopf ursprünglich für die Umschaltung zwischen den beiden Cs 25nF und 100nF (Klangfarbe) parallel zur Primärwicklung des Ausgangsübertragers vorgesehen war weil das Lautstärkepotentiometer außer dem Netzschalter keine weitere Schaltfunktion bietet.

Nun fehlt allerdings auch der zugehörige Schalter. Am Boden der Bohrung ist der Stoff der LS-Bespannung erkennbar und es bleibt nur wenig Platz zwischen der Schallwand und der hölzernen Frontblende. Am AÜ wurde offenbar in der Vergangenheit bereits heftig herumgelötet und die 25nF fix über die Primärwicklung "geklebt".

Czeija & Nissl Octavio 323-3 Detail Ausgang(Czeija & Nissl Octavio 323-3 / Detail Ausgang)

Wer aus der Kollegenschaft kennt den dort ursprünglich verbauten Schalter bzw. hat im Glücksfall Ersatz (samt Drehknopf) aus einem Schlachtgerät oder zumindest eine Idee für eine Ersatzlösung.

Anhand der bisher beim Modell geladenen Bilder scheinen alle drei Knöpfe gleichartig - ich gehe daher von einer Schalterlösung mit 6mm Achse aus. Wenn ich das Symbol richtig interpretiere bleiben die 25nF immer parallel zum AÜ und es werden nur die 100nF zugeschaltet sodass ein einfacher Schließer für die benötigte Schaltfunktion ausreichen sollte.

Ich bedanke mich bereits im voraus für konstruktive Anregungen bzw. fürs Nachsehen.
Mit freundlichen Grüßen
Harald Schlosser

 

 

 

Dietrich Grötzer
24.Jan.12
  2

Hallo Herr Schlosser,

mit dem Knopf handelt es sich, wie Sie vermuten, um die Tonblende.

 

Auf einem Isolierstück befinden sich 3 Kontaktnieten. Im Drehknopf ist eine Kontaktbrücke angeordnet welche die Kontaktnieten überbrückt und so die einzelnen Kondensatoren zu und wegschaltet. Der Drehknopf wird über eine Madenschraube, die in einen Schlitz eingreift, fixiert.

MfG D. Grötzer

 

Harald Schlosser
24.Jan.12
  3

Sehr geehrter Herr Grötzer!

Vielen Dank für die rasche Präsentation dieser doch recht originellen Lösung des Tonblendenschalters, die ich bisher in dieser Form noch nicht kennen gelernt habe.

Meine Hoffnung, dass ein derart eigenwillig gelöster Schalter noch in irgendeinem Fundus auftaucht ist zwar gering, aber notfalls muß ich da halt "nachbasteln". Anhand Ihrer Detailfotos erscheint mir das mit vertretbarem Aufwand machbar.  Zuerst hat ohnehin die Wiederherstellung der Funktion und Betriebssicherheit dieses Allstromempfängers Priorität.

Nochmals herzlichen Dank für die rasche Reaktion
mit kollegialen Grüßen
Harald Schlosser

 
Czeija, Nissl & Co.,: Octavio Spezial Super 323/3
End of forum contributions about this model

  
rmXorg