radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

RTV380

RTV380; Grundig Radio- (ID = 78814) Radio
 
RTV380; Grundig Radio- (ID = 78815) Radio
 
RTV380; Grundig Radio- (ID = 78816) Radio
 
RTV380; Grundig Radio- (ID = 78819) Radio
 
RTV380; Grundig Radio- (ID = 78820) Radio
 
RTV380; Grundig Radio- (ID = 78817) Radio
 
RTV380; Grundig Radio- (ID = 78818) Radio
 
RTV380; Grundig Radio- (ID = 78821) Radio
RTV380; Grundig Radio- (ID = 105304) Radio RTV380; Grundig Radio- (ID = 105305) Radio
RTV380; Grundig Radio- (ID = 105307) Radio RTV380; Grundig Radio- (ID = 298970) Radio
RTV380; Grundig Radio- (ID = 313749) Radio RTV380; Grundig Radio- (ID = 498411) Radio
RTV380; Grundig Radio- (ID = 647947) Radio RTV380; Grundig Radio- (ID = 1415733) Radio
RTV380; Grundig Radio- (ID = 1546051) Radio  
Use red slider bar for more.
RTV380; Grundig Radio- (ID = 105304) Radio
Grundig Radio-: RTV380 [Radio] ID = 105304 933x424
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model RTV380, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
alternative name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Year: 1969–1971 Type: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) 26:
Reception principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 460/10700 kHz
Tuned circuits 8 AM circuit(s)     15 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 130; 220; 240 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out
from Radiomuseum.org Model: RTV380 - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Material Wooden case
Shape Book-shelf unit.
Dimensions (WHD) 550 x 150 x 220 mm / 21.7 x 5.9 x 8.7 inch
Notes Stereo-Steuergerät. NF-Verstärker mit 2 Endstufen je 10 W (Musik).
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 8.5 kg / 18 lb 11.6 oz (18.722 lb)
Collectors' prices  
External source of data erb
Source of data Handbuch VDRG 1969/1970


All listed radios etc. from Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Here you find 5254 models, 4466 with images and 3523 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Grundig Radio-: RTV380
Threads: 2 | Posts: 7
Hits: 313     Replies: 0
grundig: RTV380; Reparatur
Marc Gianella
24.Jan.16
  1

Die UKW-Taste rastete nicht ein. Die Spannfeder der Steuerwelle, die Rastklappen und die Schieber der Tasten U, L und TA waren ausgehängt. Nachdem dies in Ordnung gestellt ist wird das Gerät mittels Regeltrenntrafo langsam hochgefahren. Dabei zeigt sich, dass die Sicherung Si III und der nachfolgende Selengleichrichter B30C350/250 der Versorgung der Vor- und HF-Stufen defekt ist. Der Vorgang wird abgebrochen.
Auf der Suche nach möglichen Ursachen werden der Lade-, die Sieb und die Tantalelkos sowie die NF-Vorstufentransistoren mit dem Ohmmeter kontrolliert. Nachdem sich keine Auffälligkeiten zeigen, wird der Gleichrichter durch eine pingleiche Siliziumbrücke im DIP-Format ersetzt und das Hochfahren fortgesetzt. Zur Kontrolle wird anstelle der Sicherung ein Wechselstrommeter eingeschleift und die Stromaufnahme anhand der Faustformel Is = Ig x 1.57 bis zur vollen Netzspannung überwacht. Die Widerstände R40 und R87 der Siebung werden ziemlich heiss, die Temperatur bleibt im Rahmen, Finger können einige Sekunden belassen werden.
Die Kontrolle der Gleichspannungen zeigt Abweichungen von ca. 3 % gegenüber den Sollwerten. Der Empfang ist sehr empfindlich und trennscharf. Auch der Stereodecoder funktioniert ausgezeichnet (der „Ortssender“ aus 6 km Entfernung kann sehr rauschfrei mit einer einfachen Zimmerantenne (!) empfangen werden. Auf einen Abgleich wird verzichtet. Die Glühlampe der Stereoanzeige wird durch eine rote 5mm LED mit 560 Ω Vorwiderstand ersetzt. Beides ist in einem E10 Schraubsockel eingelötet, eine Änderung am Gerät somit unnötig. Dies entlastet die beiden heissen Widerstände ein wenig.

Wie in einem anderen Forum besprochen ist die physiologische Korrektur (Loudness) kräftig. Dies ist m.E. einerseits auf bessere Lautsprecher mit tieferer Grenzfrequenz, andererseits auch auf die Unsitten seitens Aufnahmestudios und Sender (überbetonte Bässe und Höhen, Dynamikkompression, „Optimod“) zurückzuführen. Einmal mehr fällt mir das schweizerische Programm SRF3 am unangenehmsten auf. Anscheinend hat das in der Schweiz seit Einführung von UKW/FM Tradition, man hatte anfänglich eine andere Zeitkonstante für die Emphasis (offiziell aus geographisch-technischen Gründen, Protektionismus dürfte dabei auch eine Rolle gespielt haben). Bis heute tönen die Schweizer nach meinem Empfinden leicht anders. Umgekehrt kann aus den Bässen auf den guten Zustand der Elkos geschlossen werden.
Wenn nun, wie im vorangegangenen Thread angesprochen, die Verstärkung der Vorstufe erhöht wird - was nach meinem Eindruck durchaus vertretbar ist- müsste meiner Meinung nach auch die gehörrichtige Korrektur angepasst werden.

Nach einigen Stunden problemlosen Testbetrieb wird das Gerät in der Küche den RTV900a ablösen, der seit seiner Reparatur nun 20 Jahre täglich mehrere Stunden in Betrieb war und nun erhebliche Kontaktprobleme mit den Schiebepotis und dem Preomaten hat. Einziger Wermutstropfen ist die fehlende Alukappe und ein Ausbruch am Senderwahlknopf. Der befreundete Brocantehändler, von dem das Gerät stammt, hat neuerdings noch so eines – mit derselben Beschädigung …

 
Hits: 4407     Replies: 5
Grundig RTV 380
Omer Suleimanagich
10.Apr.05
  1 Does anybody have information regarding this unit, output in watts per channel and possible modifications in the power amplifier?

I am thinking that this receiver has 10 watts per channel.

Omer
Hans M. Knoll
11.Apr.05
  2  

GRUNDIG  RTV 380

Output- Power:
is not a Hifi Set!

on 4 ohms : 2x 7,5 Watts, distortion  = 10%  RMS

on 4 ohms : 2x 10 Watts, distortion = 10 % Music Power


Hans M. Knoll
(developer of this set)

Omer Suleimanagich
12.Apr.05
  3 Thank you Herr Knoll!

I am very honored to communicate with one of the designers of this receiver!

In your opinion, should I, or better put, could I make any modifications with the power amp section of this receiver or just leave everything intact?

Omer

Hans M. Knoll
12.Apr.05
  4  

Hello Mister Suleimanagich

to the GRUNDIG RTV380 
I think it is not easy to make modification on that set.  The Power Stage is not an Emitter -Follower; it's a Collector- Follower. I think, there is no ideas anywhere to optimize that Circuit.

The only possibility is, to change the Emitter -Follower Stage in Front of Sound processing. (bass treble and Volume)  A two-transistor circuit with 6 or 10 db of Gain is positively for the Sound. That is easy to make.
But the high deviation on FM Stations today and the high levels on other Sound Sources, let suppose, that it is uncertain if that's necessary.

With respect,  Hans M. Knoll


Text is changed!

Omer Suleimanagich
14.Apr.05
  5 Herr Knoll,

You are a great asset, and again, I'm honored to have the privilege to be guided by one of the masters of these mid century beauties!

There is no showing off here, only discourse that can guide one to the repair of something that's been sitting in some ones attic for more than forty years!

Many thanks for your assistance and instruction!

Omer
Hans M. Knoll
14.Apr.05
  6 Hello Omer,

allright, i agree with your comment.
 

If you have special questions for this RTV380 or some european Radios, i am ready for assistance. 

I think, i am firm in Radioengineering.

Best regards, from near Nuremberg ,

Hans
 
Grundig Radio-: RTV380
End of forum contributions about this model

  
rmXorg