radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

True RMS-Voltmeter 3400A

True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991148) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991149) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991150) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991151) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991153) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991154) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991155) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991156) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991157) Equipment
 
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 991158) Equipment
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 448810) Equipment True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 1508038) Equipment
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 151914) Equipment True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 151915) Equipment
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 151909) Equipment True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 448811) Equipment
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 1508039) Equipment  
Use red slider bar for more.
True RMS-Voltmeter 3400A; Hewlett-Packard, HP; (ID = 448810) Equipment
Hewlett-Packard, HP;: True RMS-Voltmeter 3400A [Equipment] ID = 448810 744x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model True RMS-Voltmeter 3400A, Hewlett-Packard, (HP); Palo Alto, CA
 
Country:  United States of America (USA)
Manufacturer / Brand:  Hewlett-Packard, (HP); Palo Alto, CA
Year: 1964–1980 Category: Service- or Lab Equipment
Valves / Tubes 1: 7586
Semiconductors (the count is only for transistors) 20:
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 115; 230 Volt
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: True RMS-Voltmeter 3400A - Hewlett-Packard, HP; Palo Alto
Material Metal case
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Dimensions (WHD) 130 x 165 x 279 mm / 5.1 x 6.5 x 11 inch
Notes HP 3400A Effektivwert-Voltmeter,
12 Messbereiche von 1 mV - 300 V full scale,
dB-Bereich -72 - +52 dBm,
Frequenzbereich 10 Hz - 10 MHz,
Eingangswiderstand 10 MOhm,
Crestfaktor 10:1 bei Vollausschlag,
Schreiber-Ausgang 0 - 1 V.
Preisangabe von 1964 und 1965,
Modell war 1980 noch im Lieferprogramm.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 3.3 kg / 7 lb 4.3 oz (7.269 lb)
Price in first year of sale 525.00 $
Collectors' prices  
Source of data -- Original-techn. papers.
Mentioned in HP Journal Vol. 15 No. 5; January, 1964
Literature/Schematics (1) HP Electronic Test Instruments Catalog 1965
Literature/Schematics (2) HP Electronic Instruments and Systems 1980

Model page created by Henning Wittrock. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Hewlett-Packard, (HP); Palo Alto, CA
Here you find 334 models, 299 with images and 111 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Hewlett-Packard, HP;: True RMS-Voltmeter 3400A
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 445     Replies: 0
hewlett-pa: HP3400A: RMS Voltmeter mit Thermo-Kreuzen
Dietmar Rudolph
01.Jun.16
  1

Das HP 3400A RMS (root mean sqare) Voltmeter ist ein "echter" Effektivwert-Messer. Bei diesem Gerät wird der Effektivwert mit Hilfe von Thermo-Kopplern (Thermo-Kreuzen) ermittelt.

Damit ein Spannungsbereich von 1mV bis 300V verarbeitet werden kann, benötigt das Gerät außer einem Spannungs-Teiler im Eingang anschließend einen (kalibrierten) Verstärker. Zum Zweck der Einhaltung (und Stabilisierung) einer konstanten Verstärkung hat dieser Video-Verstärker eine Wechselspannungs-Gegenkopplung. 
Am Ausgang dieses Video-Verstärkers A4 folgt der Thermo-Koppler (TC401, sensing). Das Ausgangs-Signal des Video-Verstärkers "heizt" den Thermo-Koppler TC401.
Im nachfolgenden Blockschaltbild (weiter unten) wird dieser gesamte Zweig mit "Eingangs-Verstärker" bezeichnet.

Die in TC401 erzeugte Thermospannung wird nicht direkt zur Anzeige verwendet. Vielmehr wird die Spannung V (an M1) im Referenzpfad dazu verwendet.
Dieser Referenzpfad ist der eigentliche "Regel-Verstärker", so daß die  gesamte Anordnung eine Regelschleife bildet.

Der Summenpunkt (Σ) wird dabei durch die (Serien-Schaltung der) beiden Thermo-Kreuze (TC401, TC402) gebildet. TC401 und TC402 sind auf gleiche Eigenschaften ausgesucht (matched).

Der Regel-Kreis

Der Eingangs-Verstärker habe die Verstärkung Ae und der Regel-Verstärker habe die Verstärkung Ar. Für die Verstärkung des gesamten Regelkreises Ages zwischen "Input" und "DC Out" gilt dann Ages = Ae:

A_{ges} = \frac{A_e\cdot A_r}{1+A_r} = \frac{A_e}{1/A_r+1} \to \lim_{A_r \to\infty} \frac{A_e}{1/A_r+1} = A_e

Hierbei ist die "Schleifen-Verstärkung" des Regel-Verstärkers Ar als sehr hoch angenommen (theoretisch Ar →∞).

Da die Thermo-Spannungen Gleichspannungen nur wenige mV betragen, müssen diese im Regel-Verstärker folglich sehr hoch verstärkt werden. Das ist aber bei Gleichspannungen schwierig, weil die Arbeitspunkte der Verstärker driften. Man wandelt daher die Thermo-Spannung in eine Wechselspannung um, indem mit ca. 100Hz "gechoppt" wird. Diese Wechselspannung läßt sich leicht hoch verstärken. Daran anschließend wird diese verstärkte Wechselspannung in einem Synchron-Gleichrichter wieder in eine (nun verstärkte) Gleichspannung zurück verwandelt und im Instrument M1 zur Anzeige gebracht.

Da die Thermo-Kreuze die beiden in der Frequenz unterschiedlichen Wechselspannungen (Frequenz des Eingangs-Signals und Frequenz der Chopper-Spannung) in Wärme umsetzen, spielen für den Regelkreis die unterschiedlichen Frequenzen, aber auch die unterschiedlichen Kurvenveräufe dieser beiden Spannungen keine Rolle.

Daher ist das HP3400A ein RMS Voltmeter: Effektivert-Voltmeter (von 10Hz bis 10MHz).

MfG DR

 
Hewlett-Packard, HP;: True RMS-Voltmeter 3400A
End of forum contributions about this model

  
rmXorg