radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Röhrenprüfgerät (RPG) R.St.

Röhrenprüfgerät R.St.; Radio-Steiner - (ID = 1085351) Equipment Röhrenprüfgerät R.St.; Radio-Steiner - (ID = 1085352) Equipment
Röhrenprüfgerät R.St.; Radio-Steiner - (ID = 1085354) Equipment Röhrenprüfgerät R.St.; Radio-Steiner - (ID = 1085357) Equipment
Röhrenprüfgerät R.St.; Radio-Steiner - (ID = 1085358) Equipment  
Use red slider bar for more.
Röhrenprüfgerät R.St.; Radio-Steiner - (ID = 1085351) Equipment
Radio-Steiner -: Röhrenprüfgerät R.St. [Equipment] ID = 1085351 450x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Röhrenprüfgerät (RPG) R.St., Radio-Steiner - siehe Radiomarken (vertretene):
Frontansicht
 
Country:  Switzerland
Manufacturer / Brand:  Radio-Steiner - siehe Radiomarken (vertretene)
Year: 1949 ?? Category: Service- or Lab Equipment
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220; 250; 280 Volt
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Röhrenprüfgerät R.St. - Radio-Steiner - siehe
Material Wooden case
Shape Tablemodel, Box - most often with Lid (NOT slant panel).
Notes Radio Steiner AG war ein grosses Schweizerisches Radiogeschäft mit mehreren Filialen, eigenem Vertreter- und Reparatur-Netz von Mitarbeitern, die zu Kunden reisten. Abgesehen von Modifikationen war wohl kein Eigenbau vorhanden - ausser höchstwahrscheinlch dieses Röhrenprüfgerät.

Model page created by Ernst Erb. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Radio-Steiner - siehe Radiomarken (vertretene)
Here you find 2 models, 2 with images and 0 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Radio-Steiner -: Röhrenprüfgerät R.St.
Threads: 1 | Posts: 6
Hits: 2128     Replies: 5
Röhrenprüfgerät Radio Steiner AG, Hersteller?
Bernhard Nagel
03.Feb.09
  1

Im bekannten Internet-Auktionshaus wird derzeit unter der Artikel-Nr. 220351954889 ein Röhrenprüfgerät angeboten, das mit Radio Steiner AG, Bern (Röhrenprüfer-R.St.) bezeichnet ist. Baujahr könnte um 1948/1949 sein, da bereits Rimlock- und 7-pol Miniatur-Fassungen aber noch keine 9-pol Noval-Fassung vorhanden ist. Sämtliche Beschriftungen sind deutschsprachig.

Das Meßinstrument zeigt die Beschriftung Allocchio Bacchini & C Milano, dort gibt es einen Hinweis auf mögliche Produktion vom Meßgeräten und Röhrenprüfgeräten.

Es stellt sich die Frage nach dem Hersteller, hat Radio Steiner hier für seine Servicezwecke selbst entwickelt und gefertigt oder ist es eine Auftragsfertigung durch die Mailänder Firma?

Attachments

Felix Schaffhauser
03.Feb.09
  2

Schauen Sie mal das Modell unter ID = 94902 an. Eine gewisse Ähnlichkeit (Holzgehäuse, Verschlüsse und Instrument ist nicht von der Hand zu weisen. Da sowohl Hasler AG als auch Radio Steiner Firmensitz in Bern haben, vermute ich, dass die Geräte vom gleichen Hersteller stammen, bzw nach Kundenwunsch konfektioniert wurden. Ich selbst wäre auch interessiert Näheres zu erfahren, besonders die Modellbezeichnung EFR. gibt mir ein Rätsel auf. Haben Sie das Gerät erworben? Wie sieht es Innen aus? Gibt es noch mehr DetaIls?

mfG Felix Schaffhauser

Bernhard Nagel
05.Feb.09
  3

Leider gibt es keine weiteren Details. Das Gerät ist nicht in meinem Besitz. Den ebay-Anbieter hatte ich wegen Innenaufnahmen angeschrieben, aber keine Antwort bekommen. Es stellt sich die Frage, unter welcher Firma der Röhrenprüfer angelegt werden kann. Radio Steiner AG ist derzeit ein Code 9 Eintrag (Hinweisfirma), für Modellanlagen also gesperrt.

Bis auf das Meßinstrument der italienischen Firma gibt es keine grossen Ähnlichkeiten. Dem Hasler-RPG EFR fehlt eine frei programmierbare Zuordnung der Fassungsanschlüsse, wohingegen das Steiner-Modell wahlfreie Zuordnung der Sockelbeschaltung über ein Steckfeld zulässt. Damit liesse sich (theoretisch) jede Röhre prüfen, sofern die Fassung vorhanden ist.

Roland Biesler
30.Oct.11
  4

Hallo, bin im Besitz dieses RPG und kann die Bilder hier einbringen.

Da auf dem Gerät keinerlei Typenbezeichung oder Seriennummer zu finden sind

kann ich es leider nicht anlegen (weis auch nicht wie das hier genau geht)

Kann nur die Bilder hier einstellen. Vielleich kann mir ja jemand sagen wie

ich das Gerät hier anlege ?

Gruß

Roland

 

Ernst Erb
31.Oct.11
  5

Grüezi Herr Biesler
Danke für die Fotos. Diese können Sie nun auf das neue Modellblatt hochladen.
Sie haben zwar erst ein Bild hochgeladen - und das ist leider ein sehr kleines, also fürchte ich, dass Sie nicht wissen, wie man die JPG-Qualität verändert, damit weniger Speicherplatz verwendet wird, also unter 180 KB. Bitte klicken Sie auf den Link "FAQ" und dort den Beitrag für Bilder mit Irfanview. Da ist Schritt für Schritt alles erklärt. Bitte laden Sie eigene Bilder immer mit 933 Pixel Breite hoch.

Beim Röhrenprüfgerät wäre ein Foto des Anzeigeinstruments ohne Blitz zu verwenden eine gute Sache, müsste eigentlich ein Hersteller in der Schweiz sein (?). Vielleicht kann man dann auch sehen, welcher Art/Provenienz die Kondensatoren sind, wenn Sie Detailfotos bringen.

Es wäre natürlich schon, wenn Sie sich zum aktiven Mitglied entwickeln könnten. Deswegen habe ich auch das Modell angelegt - weil das für den Anfang gerade zu schwierig hätte sein können. Zudem wollte ich mich vergewissern, ob man (wie eigentlich von mir gewünscht) einfach Steiner in das Herstellerfeld schreiben kann, auch wenn die Firma Radio Steiner heisst. Ja, in der Auswahl erscheint sie, obwohl wir noch kein Produkt von Radio Steiner angelegt hatten.

Das Passbild könnten Sie mit 150 x 200 Pixel anlegen, ist jetzt ebenfalls sehr klein. Inzwischen sehe ich, dass Sie schon 236 Röhrenbilder hochgeladen haben. Das sind sehr schön aufgenommene Bilder, ich gratuliere! Die Sammlerseite kommt denn auch sofort, wenn man Ihren Namen bei Google eingibt ;-)

Wolfgang Bauer
31.Oct.11
  6

Beitrag zum Modell verschoben.

MfG. WB.

 
Radio-Steiner -: Röhrenprüfgerät R.St.
End of forum contributions about this model

  
rmXorg