radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532

Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532; Rohde & Schwarz, PTE (ID = 1387666) Equipment
 
Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532; Rohde & Schwarz, PTE (ID = 1393961) Equipment
Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532; Rohde & Schwarz, PTE (ID = 1387672) Equipment Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532; Rohde & Schwarz, PTE (ID = 1387679) Equipment
Use red slider bar for more.
Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532; Rohde & Schwarz, PTE (ID = 1387672) Equipment
Rohde & Schwarz, PTE: Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532 [Equipment] ID = 1387672 930x560
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532, Rohde & Schwarz, PTE; München
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Rohde & Schwarz, PTE; München
alternative name
 
Messgerätebau Memmingen || Physikalisch-Technisches Entwicklungslabor Dr. Rohde & Dr. Schwarz
Year: 1962 ? Type: Service- or Lab Equipment
Valves / Tubes 6: E80F E80F E80CC E80CC 85A2 85A2 STV100/60ZII STV100/60ZII STV100/60ZII
Semiconductors (the count is only for transistors) 12:
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 220; 235 Volt
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Gleichspannungsschreiber ENOGRAPH-G ZSG BN18532 - Rohde & Schwarz, PTE; München
Material Metal case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 530 x 335 x 378 mm / 20.9 x 13.2 x 14.9 inch
Notes

Der Enograph-G dient zur Registrierung von Gleichspannungen und von Größen, die durch eine Gleichspannung dargestellt werden können auf 140mm breitem Registrierpapier.

Der hochohmige Eingang gestattet den direkten Anschluß fast aller Objekte, wie Diodengleichrichter, Diskriminatoren, Elektronenvervielfacher, Regelkreise, Röhrenschaltungen usw.

Die Aufzeichnug erfogt mit Tintenfeder oder Kugelschreiber auf Papier, oder mit einer Elektrode auf Metallpapier. Für zusätzliche Eintragungen auf Metallpapier läßt sich ein extra Schreibgriffel anschließen. Mit der Elektrode läßt sich auch Wachspapier beschreiben.

Die Registrierung erfolgt mit linearem oder log. Maßstab.

Die Meßbereiche sind jeweils 1/3/10/30/100/300V erdfrei.

Der Papiervorschub beträgt 20mm/h, 1/2/5/10/20mm/min  oder 1/2/5/10mm/s.

Der Antrieb erfolgt mit einem Synchronmotor über ein 10-fach schaltbares Getriebe.

Der Vorschub kann auch extern über eine Wellenkupplung betrieben werdern, sowie ferngeschaltet werden.

Das Schreibsystem wird elektromotorisch über eine Transistorschaltbrücke betrieben.

Die Einstellzeit beträgt 250 ms über die ganze Aufzeichnungsbreite (120mm).

Diese wir über einen Gegentakt-Transistorverstärker durch einen Gegentaktröhrenverstärker gespeist.

Der Enograpf-G ist in einem R&S Normkasten 59 untergebracht.

Das Gerät wurde häufig stationär und mobil zur Langzeitfeldstärkemessung von Radiosender verwendet.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 32 kg / 70 lb 7.8 oz (70.485 lb)
Collectors' prices  
Source of data - - Manufacturers Literature

Model page created by Alexander Chrtek. See "Data change" for further contributors.

All listed radios etc. from Rohde & Schwarz, PTE; München
Here you find 407 models, 369 with images and 137 with schematics.


  
rmXorg