radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Sabafon TK75A EM84

Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 442040) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 442041) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 442042) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 442043) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 574272) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 574273) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 574274) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 574275) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 574276) R-Player
 
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 574277) R-Player
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 1375239) R-Player Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 26015) R-Player
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 32491) R-Player Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 1375240) R-Player
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 1375241) R-Player Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 1375242) R-Player
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 1375243) R-Player Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 1375245) R-Player
Use red slider bar for more.
Sabafon TK75A; SABA; Villingen (ID = 1375239) R-Player
SABA; Villingen: Sabafon TK75A [R-Player] ID = 1375239 933x865
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Sabafon TK75A EM84, SABA; Villingen
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  SABA; Villingen
Brand
 
Schwer & Söhne, GmbH
Year: 1958–1960 Type: Recorder and/or Player
Valves / Tubes 5: EF86 ECC81 EL95 ECL82 EM84
Principle Audio-Amplification
Wave bands - without
Details Tape Recorder
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110-240 Volt
Loudspeaker 2 Loudspeakers
Power out 3.5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Sabafon TK75A [EM84] - SABA; Villingen
Material Metal case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 450 x 220 x 320 mm / 17.7 x 8.7 x 12.6 inch
Notes

Sabafon TK75A

Zweispur; 9,5/19 cm/s. Spulen-Ø 18 cm. 4 Magnetköpfe davon 2 x Löschen und 2 x Kombi, Autoreversebetrieb, Steuerung über Relais mit Drucktasten

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 17.3 kg / 38 lb 1.7 oz (38.106 lb)
Price in first year of sale 1,098.00 DM
Collectors' prices  
External source of data Erb
Source of data HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1958/59
Literature/Schematics (1) Photofact Folder, Howard W. SAMS (Set 483 folder 14 date 5-60)

All listed radios etc. from SABA; Villingen
Here you find 1402 models, 1233 with images and 873 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.

 


Forum contributions about this model
SABA; Villingen: Sabafon TK75A
Threads: 1 | Posts: 5
Hits: 2011     Replies: 4
saba: TK75 (TK 75); Sabafon
Andreas Peukert
17.Mar.07
  1

Hallo werte Sammlerkollegen,

ich habe mich von einem guten Bekannten überreden lassen, sein SABA-Tonbandgerät TC 75 zu überholen. Diese Mechanik-Geräte überhole ich äußerst ungern, weil nach den vielen Jahrzehnten grundsätzlich Fehler in der Mechanik auftreten... Nachdem sich das Gerät überhaupt nicht gerührt hatte, habe ich sorgfältig sämtliche Relais-Kontakte gereinigt. Das Gerät hat nun alle Bandfunktionen. Allerdings lief der Motor sehr schleppend an. Trotzdem kam das Band nicht auf die erforderliche Umdrehung. Es lief zu langsam. Da die sämtlichen Keilriemen porös waren, habe ich natürlich auf sie getippt. Ich hatte in meinem Fundus sämtliche Keilriemen vorrätig (noch gute Qualität). Und siehe da: Nach Drücken der Wiedergabetaste läuft der Motor nun gar nicht mehr an, er schafft es einfach nicht. Ebensowenig beim schnellen Vor- und Rücklauf. Wenn man Hilfe von Hand gewährt, dreht der Motor kurzfristig weiter, bleibt dann aber stehen. Ich wollte meinem Bekannten das Tonband bereits zurück geben, weil ich einen Fehler im Motor direkt vermute. Meine Frage wäre trotzdem: Hat jemand unter unseren Sammlerkollegen auch mal ähnliche Probleme gehabt? Oder kann mir vielleicht jemand anders einen Tip geben, was man noch prüfen könnte? Für evtl. Tips bedanke ich mich jetzt schon. Die Keilriemen habe ich übrigens alle korrekt aufgelegt. Ich habe alles nochmal geprüft. 

Viele Grüße

Andreas Peukert

Georg Richter
17.Mar.07
  2 Hallo Herr Peukert,

das Gerät hat zwei Geschwindigkeiten ... sind beide zu langsam?

Die Umschaltung wird über einen Bowdenzug vorgenommen der gerne vom Rändelrad ausbricht. Die Stillstandbremse wird durch Gleichspannung betätigt ... ist Gleichspannungsanteil an den Motorwicklungen während des "regulären" Betriebs zu oszillografieren?

Untersuchen Sie auch die Kondensatoren ... es ist ja ein "Drehstrommotor".
Der ist eigentlich kräftig genug um jederzeit für ausreichend Vorschub zu sorgen.



Ein sehr feines Gerät! Der Schaltplan ist hier.

Freundliche Grüsse
Georg Richter



Andreas Peukert
17.Mar.07
  3

Hallo Herr Richter,

vielen Dank für Ihre Antwort, incl. Schaltbild. Ich werde die Sache umgehend ausprobieren und dann weiter berichten. So gibt es ja dann doch noch eine Hoffnung für das Gerät. Das Gerät spielt übrigens auf beiden Geschwindigkeiten zu langsam.

Viele Grüße

Andreas Peukert
18.Mar.07
  4 H
Andreas Peukert
19.Mar.07
  5


Hallo Herr Richter

vielen dank für Ihre Hinweise.  Da es mir keine Ruhe ließ, habe ich am Samstagabend noch die Kondensatoren ersetzt. Leider ohne Erfolg. Bei dem Gerät lag eine Tüte mit Ersatzteilen (Röhren usw.). Als ich mal genauer da reinsah, fand ich genau dieselben Kondensatoren, die ich gewechselt habe. Mein Bekannter hat das Tonband über ebay ersteigert. Ich gehe davon aus, dass sich schon jemand vergeblich an dem Gerät versucht hat und es dann über ebay entsorgt hat. Ich habe bereits sehr viele Stunden mit dem defekten Unterhalter verbracht und werde jetzt jegliche weitere Arbeit einstellen.  Ich vermute im nachhinein doch irgeneinen Motorschaden.

Viele Grüße und danke

Andreas Peukert

 
SABA; Villingen: Sabafon TK75A
End of forum contributions about this model

  
rmXorg