radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

EF804

Information - Help 
ID = 400
       
Country:
Germany
Brand:
Developer: Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH 
Tube type:  Vacuum Pentode   Audio Frequency 
Identical to EF804
Similar Tubes
Heater different:
  EF804S
First year 1952 Siehe Forumsbeitrag von Herrn Knoll
First Source (s)
Apr.1952 : Funk-Technik (FT) # 7

Base Noval, B9A
Filament Vf 6.3 Volts / If 0.2 Ampere / Indirect / Parallel / series AC/DC /
Description

Die EF804 ist eine mittelsteile NF-Pentode für Anfangsstufen, speziell für Mikrofonverstärker. Hohe Klingfestigkeit, brumm- und rauscharm. Information aus Funktechnik Nr. 7-1952, Seite 176: Telefunken entwickelte eine Serie Spezialröhren mit langer Lebensdauer und einigen besonderen Eigenschaften für kommerzielle Zwecke, z. B. für die Bundespost und Sendegesellschaften. Es handelt sich um die EF800, EF802, EF804 und EF804S.

 
Text in other languages (may differ)
Dimensions (WHD)
incl. pins / tip
22 x 60 x mm / 0.87 x 2.36 x inch
Weight 17 g / 0.60 oz
Tube prices 5 Tube prices (visible for members only)

  ef804.png
  EF804: Courtesy Bureau Belper (De Muiderkring, Bussum), Scan Frank Philipse
Karel De Reus †
 
ef804~~2.jpg
EF804: PL
Peter Löytynoja

 
no9.png
EF804: RTT 1974 (Franzis) 13. Auflage
Martin Renz

 
ef804_spec.png
EF804: Telefunken Taschenbuch 1971
Anonymous 15 Collector


Usage in Models 1= 1951 ; 2= 1952 ; 2= 1953? ; 9= 1953 ; 2= 1954? ; 20= 1954 ; 8= 1955?? ; 4= 1955? ; 26= 1955 ; 1= 1956?? ; 3= 1956? ; 6= 1956 ; 3= 1957? ; 3= 1957 ; 2= 1958?? ; 4= 1958 ; 1= 1959?? ; 7= 1959? ; 2= 1959 ; 5= 1960?? ; 1= 1960? ; 8= 1960 ; 2= 1961?? ; 1= 1962?? ; 1= 1962? ; 2= 1963?? ; 1= 1966?? ; 1= 1968?
Number of Models at Radiomuseum.org with this tube (valve, valves, valvola, valvole, válvula, lampe):128

Forum contributions about this tube
EF804
Threads: 1 | Posts: 6
Hits: 2729     Replies: 5
EF804
Bernd P. Kieck
09.Aug.05
  1 Könnte mal bitte jemand das Erscheinungsdatum der EF804 überprüfen? Hier ist es mit 1957 angegeben, diese Röhre taucht aber schon in Geräten BJ 1951 auf. Bei Abfrage auf falsche Röhren ergeben sich 49 Geräte!

Dank und Grüße aus Berlin,
Bernd
Hans M. Knoll
09.Aug.05
  2 Hallo Herr Kieck,
hallo Forum.

Die ersten TB- Geraete in der BRD waren mit EF40, ECC40 usw. bestueckt.
Mit dem Auslaufen der Rimlock Serie (40er) war aber mit der ECC81 zwar eine Doppeltriode, aber keine NF- Pentode verfuegbar.
Bei Telefunken gab es aus der Studio- Technik die kommerzielle Type EF804 S.

Mit dieser Type waren bis zum Erscheinen der EF804 wahrscheinlich 1952, sicher aber nicht (1957?) alle TB -Geraete bestueckt.
Spaeter brachte dann  Telefunken eine Consumer -Type die EF804 auf den Markt.
In einer Industrie Mitteilung von Telefunken  540 603/3  ( ca. 1952 ist aber schon von beiden Typen die Rede)

Anbei als Beleg, Daten der EF804 S vom 02.12.1951 und eine Preisliste von Telefunken v. 1.07.1952 in der es keine EF804 gibt.
Im Moment habe ich keinen Beleg wann die EF804 erschien. Das kann ich nachholen.
Im Moment braucht H. Kieck aber  das was hier belegt wird.








Ich bitte um Kentnissnahme.

NACHTRAG:
Das im Forum gelistete AEG KL15 ist eine Variante "EF804" Im VDRG Katalog  Nr 3, 1952/53 auf Seite 194, hat das KL15 noch 2x EF40.
Es gab alsi vor 1952 keine EF804


Hans M. Knoll

Bernd P. Kieck
09.Aug.05
  3 Lars Brötje schrieb mir dazu noch eine eMail:

die EF804 bzw. ihre Schwester EF804S ist bereits in den Funkschau Röhren-Dokumenten im Heft 15/1952 (zusammen mit der EF40) enthalten. Allerdings taucht hier noch der Hinweis "Vorläufige technische Daten!" auf. Die Daten beider Röhren sind auch noch einmal in Heft 2/1953 unter den Röhren-Dokumenten "Kommerzielle Röhren" erwähnt.

Viele Grüße
Lars Brötje

Ich bitte nun einen der Röhren-Admins, das Datum entsprechend zu ändern!

Vielen Dank an die Herren Knoll und Brötje,
Bernd
Ernst Erb
09.Aug.05
  4 Grüezi Herr Kieck
Danke für diese gute Beobachtung. Ich habe noch nciht untersucht warum wir die Röhre auf 1957 datierten, doch sofort auf 1952 korrigiert. 1957 war sicher zu spät. Ich bin froh, wenn wir solche Fehler ausmerzen können und danke vor allem auch Herrn Knoll für seine Recherchen.

Diese Röhre findet sich bei uns in 60 Modellen, wurde also eher selten benutzt - umso schlechter ist dann meine Datenlage gewesen ...

Ob wir bei 1952 wirklich richtig liegen? Es kann sein, dass sich dahinter tatsächlich noch EF804S verstecken, doch wenn Prospekte die EF804 nennen, müssen wir das auch berücksichtigen.

Könnten Sie, Herr Kieck die Spezialausführung KL15 auf 1952/53 setzen? Es fällt mir auf, dass wir nur EIN weiteres Modell für 1952 mit dieser Röhre nennen - ein Ballempfänger - und der zeigt die EF804S (4 Mal - und nicht die EF804 wie auf dem Datenblatt ersichtlich) ... Also würde ich das Tonband auch mit dieser Röhre benennen, wenn 1952. Könnten Sie bitte auch den Ballempfänger mit den "richtigen" Röhren versehen?

Vielleicht kommen wir auf 1953 mit einer echten EF804 (oder noch später)? Sie kommt eigentlich erst 1954 "ins Rennen" und besonders 1955. Wenn sich die Sache mit 1953 erhärtet, bitte ich um eine eMail, da nur ich gesetzte Jahre verändern kann - sonst hätten wir wohl zu viel "Hick-hack" bei den Erst-Serien, denn wir wollen nicht das Ankündigungsdatum übernehmen und auch nicht Vorserien für die Konstrukteure, sondern möglichst harte Bedingungen: Ersteinsatz bei Seriengeräten - wo das überhaupt möglich ist.

Das Erstseriendatum dient vor allem der richtigen Zuteilung von Modellen, denn die Modell-Admins erhalten eine Warnung bei zu frühen Jahren von Modellen - zumindest das.

Jacob Roschy
09.Aug.05
  5

Hallo die Runde,

auch ich kann für die EF804 als früheste Erwähnung nur das Jahr 1952 nennen. Sie wurde im Heft 7 der Funktechnik, April 1952 vorgestellt.

Für diejenigen, die es nicht kennen: 
das Erscheinungsdatum dieser und über 3000 anderer Röhren können Sie jederzeit in meiner Röhrenchronik - Datei in diesem Forum nachlesen.

MfG JR

Ernst Erb
10.Aug.05
  6 Grüezi Herr Knoll und Jacob
Die Suche bringt nur Modelle, die EF804 (auch) enthalten, wenn man "Präzis" wünscht, sonst jedoch wie "beginnt mit". Nur so kann man beide Arten von Suchaufträgen aufgeben. Ist das nicht vorteilhaft?

Beim Ballempfänger Rhode habe ich mich getäuscht, sorry. Da ist kein Handlungsbedarf.

Nun zum Dogma:
Ich verstehe die Äusserung nicht und bin froh, wenn Sie schreiben, was Sie falsch finden an den Erstserien der Röhren. Vielleicht kommen wir auf ein besseres System, das die Bedingung ebenfalls erfüllt, nämlich das Ergebnis: "Mit der Zeit eine möglichst präzise und wohl begründete Aussage zum Erstjahr der Radio-Ausstattung mit einer bestimmten Röhre zu haben." 

Jedenfalls: Es gibt genügend falsche Nennungen sowohl bei Modellen wie auch bei Röhren. Das kommt oft davon, dass man eine veröffentlichte Vorstellung als Marktpräsenz annimmt. Wie schon geschrieben, gibt es vielerlei Ankündigungen aus verschiedenen Gründen. Die früheste wohl dass man an etwas arbeitet, die nöächste, dass man herausbringt - wie bei den nie erschienen Cupra-Röhren z.B. Dann gibt es Nennungen in "guten Werken" wie Tyne - aber auch konkrete Veröffentlichungen von fabrizierten Röhren, die aber erst als Vorabserie vorliegen - und natürlich auch die echte Markteinführung. Wenn wir schon als recherchierende und interessierte Sammler das oft nicht unterscheiden wollen oder können, wie sollen wir denn auf gleiche Zahlen kommen?

Aus diesen Gründen haben wir EINE Stelle, die das letztlich entscheidet - und die muss die genannten Kriterien genau prüfen. Jeder Röhren-Admin kann ein Datum eintragen (aber dann glaube ich nciht verändern) und jedes Mitglied kann einen Änderungswunsch mit Begründung einbringen - am Besten mit Post auf die Röhre, wie Herr Kieck dies vorbildlich getan hat. Wenn dann ein Konsens da ist, bitte ein eMail an mich, da ich nicht mehr oft ins Forum kommen kann. Danke.

Es ist ein gutes und kein schlechtes Zeichen, wenn wir dann um eine möglichst genaue Datierung ringen und das dann auch zementieren, wenn ein klarer und untermauerter Konsens besteht. Bei der EF804 haben wir ihn noch nciht sicher - und ich tendiere noch immer auf 1953, auch wenn ich 1952 eingetragen habe. Sicher bekommen wir da noch Schützenhilfe, auch wenn es wegen den von Herrn Knoll gefundenen Zusammenhängen äusserst schwierig ist, zwischen EF804 und EF804S zu trennen - ähnlich bei den nachgebauten US-Röhren mit europäisierter Bezeichnung.

Genau genommen spielt es dann nicht so eine Rolle, wenn wir zu früh nennen, da sowieso schon (mit US-Bezeichnung) vorhanden - oder hier als EF804S. Entdecken müssen wir aber in diesen Fällen eine zu späte Eintragung, wie hier dank Euch geschehen. 
 
EF804
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg