radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Funkwerk Kölleda, VEB, RFT, - vorm. Neutrowerk, Neutro-Werk (Ostd.)

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Funkwerk Kölleda, VEB, RFT, - vorm. Neutrowerk, Neutro-Werk (Ostd.)    (D)  
alternative name:
Neutro-Werk
Abbreviation: funkwe-kol
Summary:

VEB Funkwerk Kölleda; Kölleda (Ostd.), gehört zum RFT-Warenzeichenverband.
September 1945 Gründung der "NEUTROWERK" auf genossenschaftlicher Basis, Bau von Bedarfsmaterial aus Flugzeugmaterialresten und Einkreiser-Rundfunkgeräten.
1948 Wandlung in den "VEB Funkwerk Kölleda". Die Radioproduktion endet zu Gunsten von Kommunikations-Elektronik.
Ab 1990 Funkwerk Kölleda GmbH (Münchner Hörmann-Gruppe [9-191]).

History:
1950 Entwicklung und Bau erster Elektroakustischer Beschallungsanlagen (ELA)
1953 Erweiterung auf Entwicklung und Fertigung von Hörhilfen
1958 Erweiterung auf Entwicklung und Bau von Kommunikationsgeräten wie Wechselsprechanlagen, späterhin Türsprechanlagen und kleine Telefon-Nebenstellenanlagen.
1980 - 1990 Erweiterung auf Bau von Lautsprechern höherer Leistung
1982 Erweiterung auf Fertigung von Zugfunkausrüstungen (mobile und stationäre Geräte bzw. Anlagen)
1992 Hörmann Funkwerk Kölleda GmbH
2000 100%ige Tochter der neugegründeten Funkwerk AG
2003 Mehrere Firmenübernahmen und Umstrukterierungen
2007 Integration bei Funkwerk Information Technologies Karlsfeld


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
69 50-W-Leistungs-Verstärker V150, 8321.6-2 ECC83  Eingang 1: für 1-Volt-Technik symmetrisch. Eingang 2: 100 mV unsymmetrisch; getrennte Höhe... 
69 50-W-Leistungs-Verstärker V150, 8321.6-2 ECC83  Eingang 1: für 1-Volt-Technik symmetrisch. Eingang 2: 100 mV unsymmetrisch; getrennte... 
85 Lautsprecherchassis L5584   Ovales Breitband-Lautsprecherchassis; Impedanz: 4 Ω; Korb: offen, Aluminiumblech mit 4 Bef... 
71 Verstärker-Kleinanlage KA804 Typ 8721.804   ELA-Zentrale in Normgestell L800.  Enthält zahlreiche Normeinschübe als Kassetten mit... 
85 Netzladegerät LG20 8791.3   Ladegerät für Knopfzellen mit 20 mAh Kapazität, z.B. DK20 
57 Hörhilfe K63-1000 DF67  Hörgerät mit Röhrenbestückung der 67er-Serie. Stromversorgung mit 22,5 Volt Anodenbatteri... 
78 Stromversorgungsgerät SVGR8 SY171  Stromversorgungsgerät speziell für Telefon- und Wechselsprechanlagen aus Kölleda. 
50 Verstärkergestell VG 51/20   Verstärkeranlage besteht aus insgesamt 4 Baugruppen: - RKR 50 (Rundfunkempfänger) - RKB ... 
76 Schallplattengerät PE 823/4 PE 823/4, (Ch=Türkis 016)   ELA-Einschub mit dem Chassis des HiFi-Plattenspielers Türkis 016. Magnetisches  ... 
80 L800-Modul KV813/2   Knotenpunktverstärker im Beschallungssystem L800. Einsatz als Summenverstärker und Pegels... 
78 Lautsprecherchassis L5911   Ovales Breitband-Lautsprecherchassis; Impedanz: 8 Ω; Korb: offen, Stahlblech mit 4 Be... 
88 Zweiweg-Autolautsprecherbox B9116   Zweiwegebox für KFZ mit Haltebügel und abnehmbarer Lochblende; Gehäuse: Plast, schwarz;... 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

Anschrift vom VEB Funkwerk Köllada.tbn_vebfunkwerkklleda.jpg
tbn_d_funkwekol_1.jpg
tbn_d_funkwekol_2.jpg
tbn_d_funkwekol_3.jpg
tbn_d_funkwekol_4.jpg
VEB Funkwerk Kölleda, 1964tbn_funkwerk_koelleda_1964.png
Auf einem Gerät 1948.tbn_neutrowerk_koelleda.jpg
Aufkleber auf Zugbahnfunk-Gerät in Lok V200 bei den Hammer Eisenbahnfreunde e.V. tbn_d_fwk_hoermann_logo.jpg
Eingang zum Gelände des Funkwerk Kölleda mit dem alten Pförtnerhäuschen und dem Verwaltungsgebäude im Juni 2013.tbn_d_funkwerk_koelleda_eingang_verwaltungsbau.jpg
Aus einem Firmenprospekt von 1986tbn_d_fwk_werkansicht.jpg
Werbeanzeige im Messekatalog Deutscher Export 1958tbn_fw_koelleda_1958.jpg

Forum contributions about this manufacturer/brand
Funkwerk Kölleda, VEB, RFT, - vorm. Neutrowerk, Neutro-Werk (Ostd.)
Threads: 2 | Posts: 2
Hits: 1735     Replies: 0
Hörgeräte aus Kölleda (Thüringen)
Karl-Heinz Entrich
05.Apr.14
  1

Von einem Mitarbeiter des Funkwerks Kölleda habe ich dieses Bild bekommen, dass die Hörgeräte, die in Kölleda hergestellt wurden von 1955 - 1986 zeigt.

 
Hits: 2754     Replies: 0
RFFD, VEB Funkwerk Kölleda (ex Neutro-Werk), Kölleda
Iven Müller
18.Aug.03
  1

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde 1945 auf dem Gelände eines ehemaligen Fliegerhorstes zunächst weiterhin unter der Bezeichnung Neutro-Werke produziert, aus denen dann am 1. ( 7. ?) Oktober 1948 der VEB Funkwerk Kölleda entstand.
Das Produktionssortiment war breit gefächert, zum Beispiel: Verstärkeranlagen, Wechselsprechanlagen, Zugfunktechnik und Hörgeräte. Doch die Technik war nach der Wende 1989 auf dem internationalen Markt nicht mehr konkurrenzfähig.

Unter dem Namen  "Funkwerk Kölleda AG" setzt man die Produktion auf einem Teilgebiet fort und stellt heute wieder Zugfunktechnik her.

 
Funkwerk Kölleda, VEB, RFT, - vorm. Neutrowerk, Neutro-Werk (Ostd.)
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  
rmXorg