radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

DEBEG, Deutsche Betriebsges.f.drahtlose Telegraphie mbH;

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: DEBEG, Deutsche Betriebsges.f.drahtlose Telegraphie mbH;    (D)  
Brand:
Deutsche Betr-ges.f.drahtl.Telegraphie mbH
Abbreviation: debeg
Products:
Summary:

Die 1911 in Berlin gegründete DEBEG war später in Hamburg ansässig und zählt zu den grössten Ausrüstern  im Seefunkbereich. Das Angebot erstreckte sich von Einzelgeräten bis zu vollständigen Funkräumen. Neben Sende- und Empfangsgeräten namhafter Hersteller (Telefunken, Lorenz, Siemens) welche lediglich mit einem Label und DEBEG-Typennummer versehen wurde, wurden vereinzelt auch eigene Geräte entwickelt. 

Ein Grossteil der mit dem Label DEBEG versehenen Geräte finden sich unter den Herstellern Telefunken, Siemens, Drake, Eddystone, ITT sowie der skandinavischen Firmen Dancom, Sailor und Scanti, die alle Seefunnkequipment herstellten. 

Founded: 1911
History:
Als Konsequenz auf den Konflikt zwischen von Marconi und Telefunken betriebenen Seefunkstationen wurde am 14. Januar 1911 in Berlin die DEBEG (Deutsche Betriebsgesellschaft für drahtlose Telegraphie m.b.H.) gegründet. 1925 wurde in Berlin gemeinsam mit der "Transradio" eine Funkschule für Bordtelegraphisten eingerichtet, in den dreissiger Jahren wurde die Schule nach Hamburg verlegt und bildete einen Grossteil der auf deutschen Schiffen tätigen Funkoffiziere aus.Die DEBEG rüstete nicht nur Schiffsfunkstellen sondern auch die Luftschifffahrt aus.
In den ersten Jahren rüstete die DEBEG Schiffsfunkstationen vorwiegend mit Telefunkengeräten aus, später kamen auch zahlreiche Geräte von Siemens und Lorenz zum Einsatz.
Nach dem Rückzug von Siemens bestimmte in den achziger Jahren AEG die Entwicklung der Firma, DEBEG verlor 1987/88 die unternehmerische Eigenständigkeit und wurde nach Integration in die AEG Fachbereich Marinetechnik integriert. Nach 1990 wird der Name DEBEG von der STN ATLAS genutzt, heute existiert die Firma noch unter dem Dach vom SAM Electronics GmbH als Ausrüstung- / Versorgungseinrichtung im maritimen Bereich.


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
65 E601 2N2713  Grenzwellen- bzw. Seefunk-Notempfänger Frequenzbereiche: 230 - 520 kHz... 
79 2000   coverage 10 - 30000 kHz AM, SSB digital readout 100 Hz, keypad direct frequency entry 29... 
54 E554 EF41  Seefunkempfänger Bänder 125 - 360 kHz 490 - 1500 kHz 1,6 - 3,5... 
58 E555 EF85  Entwickelt für den Sprechfunkdienst im Grenzwellengebiet. Vorstufen-Superhet m... 
38 20 Watt Mittelwellen-Sender SS 11 RES1664d  Seefunk-Telegrafiesender, vorgesehen als Not- und Reservesender. Frequenzbereich: 350&mid... 
60 Not- und Wachempfänger E500 ECH81  Der DEBEG-Notempfänger Typ E500 gewährleistet bei Ausfall des Bordnetzes den Empfang des M... 
72 Einseitenband Empfänger 7281   Marine-Empfänger für Sprechfunk und Peilung Debeg 7281: Frequenzbereiche 150 - 3... 
60 Marine-Peilempfänger (Kleinpeiler) E 616 108C1  Kleinpeiler für Betrieb mit einem Peilrahmen. Eingebaute Batterie 6 V. Empfangsbereiche ... 
72 Goniovorsatz 7480   Goniometer-Peilvorsatz für Empfänger des Types DEGEG 7285 und ähnliche. Abstimmbar für di... 
81 UKW-Sprechfunkanlage 6410-D   Seefunkgerät, Frequenzbereich Sender 155,0 bis 159,8 MHz, Empfänger 155,0 bis 163,5 MHz. S... 
75 SSB-Transmitter Einseitenband-Sender 7184 12BY7A  Frequenzbereich 1,6 - 8,0 MHz, 21 Kanäle im Bereich 1,6 - 3,8 MHz, 10 Kanäle im Bereich 4,... 
73 SSB-Transmitter Einseitenband-Sender 7183 PL83  DEBEG 7183 Seefunk-Sender: Frequenzbereich 1,6 - 4,2 MHz, 31 Känäle (Steckquarze... 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

FS1966tbn_d_debeg_1966_corp_ident.jpg
Q: 50 Jahre DEBEG, (1911 - 1961) - Den Freunden der Gesellschaft, 1961tbn_d_debeg_ausbildung_funkoffiziere_1910.jpg
Q: 50 Jahre DEBEG (1911 - 1961) - Den Freunden der Gesellschaft, 1961tbn_d_debeg_einsatz_funkoffiziere_1911.jpg
Q: DEBEG, Sonderausgabe 1961tbn_d_debeg_history_1.jpg
Handbuch für Funkfreunde - 1926tbn_telefunken_debeg_1926.jpg

  
rmXorg