radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

RAAG, Radio-Apparate AG; Hamburg

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: RAAG, Radio-Apparate AG; Hamburg    (D)  
alternative name:
Radio-Apparate-AG
Abbreviation: raag
History:
RAAG, Radio-Apparate AG; Hamburg 1: Gründung Januar 1924 zwecks Handel; vertreibt 1924 Geräte der Radio-Funken GmbH [8-222]. Die Radio-Funken-Erzeugnisse vertreibt man zusammen mit der Firma Kultur Rundfunk AG, Berlin. Kommen Vox-Geräte in den Vertrieb.


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
25 Fälschung Fake: Detektorempfänger 1925   Ein kopiertes Typenschild aus Papier  weist auf die Firma  RAAG hin und ist... 
24 Detektorempfänger    

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

Courtesy H.Abeletbn_raag.jpg

Forum contributions about this manufacturer/brand
RAAG, Radio-Apparate AG; Hamburg
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 1622     Replies: 1
Wer kennt diesen Detektor? RAAG ?
Rudolf Kernchen
03.Feb.09
  1

Habe heute diesen Detektor erworben, siehe Bilder:

Wer kann näheres dazu sagen, Kristaldetektor wurde durch Diode ersetzt, sonst scheint alles Original zu sein.

RK

Konrad Birkner † 12.08.2014
03.Feb.09
  2

Sieht wirklich völlig original aus, zumal Drehko und Schild dafür sprechen. Siehe Inseratbild bei der Firma.

Bitte anlegen und fürs Foto einen schönen Aufsteckdetektor gönnen. Auch eine Seitenansicht des Drehkos und seine Aufschrift (lesbarer) wären wertvoll.

Gratuliere!
KoBi

 
RAAG, Radio-Apparate AG; Hamburg
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  
rmXorg