radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Acuston AG; Berlin

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Acuston AG; Berlin    (D)  
Abbreviation: acuston
Products: Model types
Summary:

Acuston (Marke), Berliner Acuston AG
Berlin S42, Ritterstrasse 21 (Adressbuch Berlin 1927 Seite 9 und Branchenverzeichnis)

Baut hochwertige Lautsprecher. Ein bekannter Lieferant von Trichterlautsprechern.
"Acuston Aktiengesellschaft für Musikwaren und Sprechmaschinen" (Aufdruck auf einer Aktie, Berlin, 7. Juli 1924)

Acuston AG ist uns vor allem für die Trichterlautsprecher der ersten Radiojahre bekannt. Trichterlautsprecher sind dann ein wichtiger Bestandteil um Radioempfang für die ganze Familie zu ermöglichen. Die Lautsprecherspezialistin Acuston liefert verschiedene Modelle von Trichterlautsprechern - z.T. mit Holztrichter - aber auch eher ungewöhnliche Formen. Man darf annehmen, dass Acuston AG die Trichterlautsprecher auch hergestellt hat.

History:
Hier trage ich alles zusammen, was diese Firma betrifft und wir als gesichert festhalten können. Bitte helfen Sie mit, diese Firma mit mehr Produkten und einer besseren Beschreibung darzustellen indem Sie Texte und Bilder dazu hochladen.

Bis jetzt sind nur die 32 grossen Firmen so dokumentiert, wie ich mir das vorstelle. Bei den anderen Firmen handelt es sich meist nur um Fragmente - wenn überhaupt. Sie können das ändern helfen. Ernst Erb

Acuston, eine Lautsprecherfirma in Berlin

Acuston ist in Deutschland schon in den ersten Rundfunkjahren für Qualitäts-Trichterlautsprecher ein Begriff. Vor allem 1924/25 gilt der Holztrichter mit Glimmermembran als einer der besten Trichterlautsprecher, den es zumindest in zwei Grössen gibt [2-202].

Es sind auch noch 1926 Trichterlautsprecher von Acuston zu haben.

Für 1927:
Minor (kostet 1927 RM 28,-) ist ein bekanntes Modell für 1927, gibt es aber vorher schon. Für die Acuston-Lautsprecher Modell 48 und 54 ist es schwer, das richtige Jahr zu bestimmen. [Gerhard Bogner]: Die Firma Acuston AG findet aber auch andere Betätigungsfelder: Elektomechanische Wandler bzw. Tonabnehmer oder «Pick-ups» erlauben an Stelle der mechanischen Schalldose des Grammophons, in Verbindung z.B. mit einem der neuen Widerstandsverstärker - wie «Arcolette» von Telefunken - eine elektrische Abtastung von Schallplatten mit verbesserter Wiedergabe - z.B. «Elektroreproduktor» von Acuston.

Für 1932:
Der Radiokatalog Prohaska listet 1932 zwei Lautsprecher von Acuston; Modell 80 (4-Pol-Magnetsystem zu RM 16.-) und 81 (4-pol zu RM 17.50 und als Freischwinger zu RM 25,-).


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
24/25 A   Trichterlautsprecher mit Glimmermembran 
30 Unbekannt 1    
30 Unbekannt 2    
27 MINOR C   Trichterlautsprecher 
27 K   Trichterlautsprecher mit vernickeltem Fuß, "Dreibein" 
28 Elektro Reproductor   Elektrische Schalldose mit Lautstärkeregelung zur Schallplattenwiedergabe übers Radio (NF-... 
27 O   Großflächen-Lautsprecher in Eichengehäuse . nicht selbst im Bauer-Katalog, aber gemeinsam ... 
25 S   Großflächen-Lautsprecher mit Holzrahmen zum Aufstellen oder Aufhängen, schwarz-goldener Ko... 
27 Z   Großflächenlautsprecher auf Standfuß 
28 L   Schalldose für Flächenlautsprecher 
28 M   Schalldose für Flächenlautsprecher 
28 F   Schalldose für Trichterlautsprecher und zum Aufstecken auf Sprechmaschinen. Macht damit ei... 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

Werbung Der Deutsche Rundfunk 21-1925tbn_ddr2125_k.jpg
Publicità del 1924.tbn_126.jpg
Thanks for Mr.Bártfai Csaba, Hungary, Bicske and Első Zalai Rádiómúzeum Alapítvány, First Zala County Radio Museum Foundation.tbn_d_acuston_speaker_front_logo.jpg

  
rmXorg