radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Apparatebau Backnang GmbH, Star-Radio, Backnang-Neuschöntal (Württ.)

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Apparatebau Backnang GmbH, Star-Radio, Backnang-Neuschöntal (Württ.)    (D)  
Abbreviation: apparateba
Products:
Summary:

Apparatebau Backnang GmbH, Star-Radio; Backnang-Neuschöntal (Württ.)

Founded: 1948
Closed: 1951
History:
Das Unternehmen war aus der Firma Seeliger & Co. hervorgegangen, welche Spulensätze und Lautsprecher (auch tropenfeste mit Kunststoffmembran) herstellte. In der Silvesternacht 1947/48 verunglückte Dr. Seeliger tödlich. Kurt Fritze, der zuvor Entwickler bei Straßfurt war, sorgte im Folgejahr für die technische Betreuung der Fabrikation in der "Knappschen Mühle" und entwickelte dort Rundfunkgeräte. Finanzier war der Lederfabrikant Carl Kaess. Die ab 1. Oktober 1948 "Apparatebau Backnang" genannte GmbH präsentierte Ende 1949 ein beachtliches Geräteprogramm. Star-Radio" wurde als Markenname gewählt. Das Spitzengerät hieß Saturn 50, eine Neunkreis-Elfröhrentruhe mit UKW-Vorsatz und 14 Drucktasten (7 KW-Bänder) zum Preis von 1.480 DM. "Das größte deutsche Allstromgerät", schrieb die Fachpresse 1949/50; zwei CL 4 saßen in der Gegentakt-Endstufe. Vergeblich wird er vom Sammler gesucht... 1950 wurden die Backnanger bescheidener. Neben vier kleineren Geräten gab es aber doch noch den interessanten Star-Sirius-Ultra. Auch ihn findet man nicht mehr, den Achtkreis-Vorstufensuper mit Sechsfach-Spulenrevolver. Nachdem auch mit diesem Programm die Gewinne ausblieben, vereinbarte Carl Kaess mit seinem Jagdfreund Fritz Möst, den Betrieb in die Funktechnischen Werke Füssen einzugliedern. 1951 wurde das Geschäft abgewickelt (siehe Heroton).


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
48/49 UGW342 UCH5  einstellbare Rückkopplung 
50/51 Star-Neptun 51-S (W) ECH42  KW-Lupe. S = Nawi-LS. 
51/52 Levante B DK40  KW-Lupe 
51/52 Star-Super Meteor S ECH42  KW-Lupe. UKW-Bereich: 84···102 MHz. Autotrafo, keine Netztrennung !!! 
51/52 Star Meteor Levante W ECH42  KW-Lupe. Beschriftung der Skala den vorderorientalischen Empfangsverhältnissen angepasst.A... 
51/52 Meteor ECH42  KW-Lupe; FM-Bereich 84···102 MHz. Autotrafo, keine Netztrennung !!! 
49/50 Star UGW213 UF6  regelbare Rückkopplung [FS4907; FT5017B] 
49/50 Saturn-Ultra 50 EF13  CL4,CY1,CY1; 8 x KW 
49/50 Star-Merkur 50 GW214 12SG7  Oft ist "Star-" der Bezeichnung vorangesetzt - hier nicht übernommen 
49/50 Neptun 50 UGW561 UCH5  auch Star-Neptun 50 GW genannt. 
49/50 Neptun   gem. [5. Taxliste Franzis Verlag, 1957] Mod. "mit Trafo" 
50/51 Star-Neptun 51 Ultra ECH43  UKW = Superregenerativ; L-Abstimmung; KW-Lupe. 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

tbn_d_backnang_1951_logo.jpg
Quelle Funkschau 1950 Nr.15tbn_tbn_backnang.jpg
tbn_d_backnang_logo.jpg

  
rmXorg