radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Huth, Signalbau AG, Dr. Erich F. Huth (Signalbau Huth); Berlin später auch Hannover

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Huth, Signalbau AG, Dr. Erich F. Huth (Signalbau Huth); Berlin später auch Hannover    (D)  
alternative name:
Ges. für Funkentelegraphie mbH
Brand: Signalbau Huth
Abbreviation: huth
Products: Model types Tube manufacturer
Summary:

Dr. Erich F. Huth G.m.b.H., Gesellschaft für Funkentelegrafie; Wilhelmstrasse 130-132, Berlin SW 48.
Funkgerätschaft, Röhren.
Radios 1923-1931/32 und 1945/46.

Founded: 1906
History:
Die Firma Dr. Erich F. Huth GmbH, Ges. für Funkentelegrafie ist hervorgegangen aus der am 1. April 1906 in Neukölln, Kaiser-Friedrich-Str. 214 gegründeten Firma Kuhnsch und Jaeger und wurde am 1. Juli 1908 unter ihrem jetzigen Namen eröffnet. Im August 1910 musste sie ihren Betrieb vergrößern und verlegte ihre Fabrikräume nach dem Kottbuser Ufer. Am 1. Oktober 1916 bezog sie ihre Räume in der Wilhelmstr. 130-132.
(Quelle: "Die Antenne" (Huth Firmenzeitschrift), Heft 1, 1.Juli 1924)

Wegen der Patentlage von Telefunken versuchte Huth Umgehungen, so z.B. mit den "Plation"-Röhren von 1924. Zwischen zwei gegenüberliegenden Platten sitzt der Heizfaden. Eine Platte bildet die Anode, während die andere in den Raum zwischen Kathode und Anode reicht, indem der Faden in einer Delle liegt (Henny Cohn). Siehe ähnliche Versuche vorher bei Seddig (Liliput-Plattensteuerröhre).
1923 oder 1928(?): Für den Rundfunkgerätebau gründet Huth die «Signalbau AG, Dr. Erich F. Huth» (Signalbau Huth). Telefunken und Lorenz steigen ein. Lorenz lässt nach dem Krieg noch zwei Modelle (12P und 12P2c) in der ehemaligen Huth-Fabrik in Hannover bauen.
Die Generalvertretung der Firma Huth in Österreich erfolgt durch die Ing. Krischker & Nehoda in Wien VII., Halbgasse 2 (Quelle: Radiowelt Heft 43, 1926, Seite 61)


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
23 Dreifach NF-Verstärker   Das Gerät kann mit einer, zwei oder drei Röhren betrieben werden. Die jeweilige entfernte ... 
23 Rundspruchempfänger mit Kristalldetektor E99   Das Gerät ist für drei Wellenstufen gebaut, die durch die drei oben rechts befindlichen An... 
23 Huth Zelle Aufsteckdetektor D26   Einstellbarer Kristall-Aufsteckdetektor. 
16 Empfänger für Flieger-Landstationen Ausf. A   Empfänger für kleine Wellen von etwa 100m bis 300m. Er stellt die Gegenstation für die Sen... 
16 Empfänger für Flieger-Landstationen Ausf. B C/1916   Detektor-Primärempfänger für kleine Wellen von 120m bis 370m in zwei Bereichen. Antennenkr... 
12 Uhrempfänger E16   Zeitzeichenempfänger E 16 zur Wandmontage. Schaltung wie Modell E14, zusätzlich eingeba... 
12 Hörempfänger - Zeitzeichenempfänger E15   Zeitzeichenempfänger E15 zur Wandmontage. Innenschaltung wie Modell E14. Zusätzlich ist... 
11 Prüfeinrichtung für Empfangsstationen (Stations-Prüfer)   Prüfeinrichtung, um die richtige Einstellung der Kristall-Detektoren zu überprüfen. Wah... 
12 Hörempfänger - Zeitzeichenempfänger E14   Zeitzeichenempfänger E14 für Wandmontage. 
25 Trichter-Lautsprecher ALPHA-OMEGA   Trichter-Lautsprecher, stehend, Metall. Trichterdurchmesser 350 mm. Höhe 630 mm. 
23 Röhrenfassung   Einheits-Röhrenfassung, bei der mit Hilfe von in Schlitzen angeordneten Federn die Kont... 
25 Spulenkoppler [3-fach]   3-fach Spulenkoppler. 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

Quelle: Die Elektrizitättbn_Huth_1924_x1.jpg
Huth Firmen-Logo 1924.tbn_d_huth_1924_logo.jpg
Huth Werbung 1924.tbn_d_huth_1924_werbung.jpg
tbn_d_huthgesellschaftberlin_1923_inserat.jpg
Röhrenwerbung Huth, Flugblatt 1925tbn_d_huth_1925.jpg
tbn_d_huth_1918_illustrirtezeitung3911.jpg
Publicità del 1925tbn_39.jpg
Herrmann, J., Radiotechnik, 1924.tbn_d_huth_werbung_1924.jpg
tbn_huthlogo1.jpg
tbn_huthlogo2.jpg
Röhren-Werbung der Firma Huth über die Generalvertretung in Österreich in der Radiowelt Heft 43, 1926, Seite 61tbn_d_huth_werbung_1926.jpg
Werbung für Huth-Produkte in der Radiowelt Heft 45, 1926, Seite 43tbn_d_huth_werbung_1926_1.jpg

Forum contributions about this manufacturer/brand
Huth, Signalbau AG, Dr. Erich F. Huth (Signalbau Huth); Berlin später auch Hannover
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 2100     Replies: 1
Typenreferent für Huth gesucht - siehe Nachtrag durch GFGF!
Wolfgang Scheida
17.Oct.10
  1

In der Funkgeschichte Nr. 193 Oktober/ November 2010 wendet sich GFGF Mitglied Herr Wozny an einen Fachmann der sein Erbe als Huth Typenreferent antreten möchte.

7 Mappen aus über 40 Jahren Sammlertätigkeit zusammengetragen gibt er mit.

Auch hier ist die Frage ob das Wissen jenseits der Schriftgutsammlung nicht von jemanden gesichert werden könnte?

Kontaktdaten siehe FG oder ich sende sie auch zu.

  

Rüdiger Walz
18.Oct.10
  2

Herr Wozny ist leider überraschend am 4.10.2010 verstorben. Die Unterlagen (alles Kopien) werden in das GFGF-Archiv gehen, wo sie jedem, der sich mit der Fa. Huth beschäftigen möchte zur Verfügung stehen. Falls jemand das Projekt ernsthaft weiterverfolgen möchte, wird die GFGF das Projekt ggf. mit Informationen und finanziell unterstützen.

Rüdiger Walz

 
Huth, Signalbau AG, Dr. Erich F. Huth (Signalbau Huth); Berlin später auch Hannover
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  
rmXorg