radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Maffei-Schwartzkopff-Werke; Berlin, Wildau

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Maffei-Schwartzkopff-Werke; Berlin, Wildau    (D)  
Abbreviation: maffei
Products: Model types
Summary:

Maffei-Schwartzkopff-Werke, Abteilung für Funktechnik
Zentralverwaltung: Berlin N4, Chausseestrasse 23 [1]
Wildau, Kreis Teltow [2]

Info Dr.H.Börner: 1926
Muss aber bis 1928/29 produziert haben, da RENS1204 Verwendung findet.

History:

[1] "Der Deutsche Rundfunk" 1929 Heft 38, 7. Jahrgang, Seite 1233
[2] "Der Deutsche Rundfunk" 1929 Heft 40, 7. Jahrgang, Seite 1289


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
29/30 Musikschrank G RES094s   
29/30 MS4G RES094s   
29/30 Musikschrank W RENS1204   

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

tbn_d_maffei_schwartzkopff_logo.jpg

Forum contributions about this manufacturer/brand
Maffei-Schwartzkopff-Werke; Berlin, Wildau
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 686     Replies: 1
Inserate in "Der Deutsche Rundfunk" 1929
Dietmar Rudolph † 6.1.22
30.Jan.20
  1

Maffei-Schwarzkopf inseriert 1929 in "Der Deutsche Rundfunk" in Heft 38, 7. Jahrgang, Seite 1233. Dort werden "Neukonstruktionen" dargestellt:

  • 3 Röhren_Netzfernempfänger  MS3
  • 4 Röhren-Netzfernempfänger  MS4
  • Elektrodynamischer Lautsprecher
  • Musikschrank in Eiche oder Mahagoni

 

Das Inserat vom MS3 erschien in Heft 40 auf Seite 1289.

Unterstellt man, daß im oberen Inserat der Typ MS4 nicht vergessen wurde, ist das Gehäuse der Typen MS3 und MS4 offensichtlich identisch.

MS3 muß noch angelegt werden.

Der Muikschrank dürfte (wahlweise ?) das Chassis von MS3 oder MS4 beinhalten?

  • Weiß jemand hierzu Näheres?

MfG DR

Dietmar Rudolph † 6.1.22
31.Jan.20
  2

Herr Witke informierte per Mail, daß die Modelle MS3 & MS4 große Ähnlichkeit zuu den Modellen A3 bzw. A4 von Ahemo haben. Eventuell könnten MS3 bzw. MS4 aus Restbeständen der Ahemo Geräte stammen.

Wer weiß dazu Näheres?

Mit Dank an Herrn Witke, DR

 
Maffei-Schwartzkopff-Werke; Berlin, Wildau
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  
rmXorg