radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Robotron-Elektronik Hoyerswerda, VEB; Hoyerswerda (Ostd.)

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Robotron-Elektronik Hoyerswerda, VEB; Hoyerswerda (Ostd.)    (D)  
Abbreviation: robo-hoyer
Summary:

1969 begann man als Zulieferer von Baugruppen für die Elektronik-Industrie (Großrechner R300 u.a.). Danach begann man auch mit der Fertigung der Elektronikbaugruppen für die ersten bei Sternradio Sonneberg gebauten Kassetten-TB-Geräte und 1976 mit Radio-Produktion. Nach 1989 kurzeitig Bau von Lichtsignalanlagen, 1990 Auflösung des Betriebes.

History:

This manufacturer was suggested by Wolfgang Eckardt.


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
76 Lausitz 2001 RR2001 SF235  Kleines Tischradio mit großer Einschaltwippe an der Frontseite; erstes Gerät einer Serie v... 
77–84 Lausitz 2011   Kleines Tischradio mit batteriebetriebener Analoguhr mit Schaltfunktion, Weckton wahlweise... 
80–84 Lausitz 2002 [CCIR] SF235   
78–83 Minora 1101   Gehäuse aus Pressspan mit Dekorfolie. AFC, Ferritantenne für AM, UKW-Hilfsant... 
70 NFWL 14 EFÜ-01   NVA- Gerät. Wellenbereiche: Langwelle 1: 140...290 kHz, Langwelle 2: 280 ....540 kHz. Mit... 
84 Lausitz RR2311   Uhrenradio mit Weckfunktion, 4 IC, Piezofilter, Klangtaste, LED-Zeiger, Quarz-Analoguhr. H... 
80–84 Lausitz 2002 [OIRT] SF235  Exportmodell. Siehe auch Modell Lausitz 2002 für CCIR. 

[rmxhdet-en]
  
rmXorg