radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Minerva-Radio (Radiola-Radioapparate und Bestandteile W. Wohleber & Co) ; Wien

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Minerva-Radio (Radiola-Radioapparate und Bestandteile W. Wohleber & Co) ; Wien    (A)  
Brand:
Aeriola || Radiola-Radioapparate
Abbreviation: minerva
Summary:

Minerva, Radiola-Radioapparate und Bestandteile W. Wohleber & Co; Wien: Gründung 1919. Ab 1929 Firma Minerva-Radio. Wenig Details [1-140] 1968 verkauft Frau Wohleber an Max Grundig. Titan in der Schweiz ist ab 1933 Importeur una ab 1936 Lizenzfabrikant. Ab 1936 oder 1937 produziert in Italien S. A. Ital. Minerva, später: S. A. Ind. «Luigi Cozzi Dell´Aquila», Milano, via Broschi 15. Ebenfalls in Polen und Frankreich hat man einen Lizenznehmer.

History:

Detaillierte Unterlagen finden Sie auch bei www.minervaradio.com.

Die Fabrik der Minerva Radio ist Ende Februar 1945 durch Bomben schwer getroffen worden und wurde bei den Kampfhandlungen in Wien durch Brand noch weiter zerstört. Abtransporte dezimierten den Maschinenpark und die Materialbestände, so daß die Führung des Werkes vor sehr schweren Aufgaben stand, als die Produktion erneut in Gang gebracht werden sollte. Immerhin waren aus der allgemeinen Zerstörung die wichtigsten Meßgeräte und Normalien gerettet worden. Aus dem Brandschutt geborgene Maschinen konnten wieder in Gang gebracht und das Prüffeld wieder instand gesetzt werden. (Quelle: Radiotechnik 4/5 1946)

1950 stirbt der Unternehmensgründer Wilhelm Wohleber. 1968 verkauft die Witwe Elisabeth Wohleber das Unternehmen an Grundig. Ab 1972 wird der Name Minerva für Radios nicht mehr verwendet. In Wien werden insbesondere Fernsehgeräte unter dem Namen Minerva weiter produziert bis zum Bankrott von Grundig in 2003. 


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
75 Icaro 12" 1200    
70 TR-400    
25 Radiola Kopfhörer 4000 Ohm   Metallgehäuse mit Bakelit-Ohrmuscheln. Impedanz 4000 Ohm. 
64 VHF-Kanalschalter K5 PCC189  VHF Kanalschalter Kanäle 2 - 12 mit zuschaltbarer Feinabstimmautomatik für die Modelle Con... 
64 Ostnormadapter [2 Transistoren] AF126   
64–68 Stereo 655 [Schweizer Ausführung] ECH81  Diese Schweizer Version weist gegenüber der Österreichischen Version mindestens folgend... 
74 Automatic MC 231   Fertigung Grundig für Minerva. Siehe auch technisch identisches Modell C231. 
72 Color 1060 A66-140X   
72 Color 1040 A66-140X   
72 Color 1020 A66-140X   
83 Sono-clock 800   6 preset stations for FM. Made by Grundig Portugal. See also Grundig sono-clock... 
60 Minx 571/4 OC169  Minerva Minx 571/4 ist zusätzlich mit Tonblendenschalter an der rechten Seite ausgestat... 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

Quelle: Radiowelt 1930 Bild hochgeladen durch Walter Wiesmüllertbn_A_Minerva_1930_Werbung_001.jpg
Quelle: Radiowelt 1933 Bild hochgeladen durch Walter Wiesmüllertbn_A_Minerva_1933_Werbung_001.jpg
Werbung 1944.tbn_a_minerva_werbung_1944.jpg
tbn_a_minerva_logo.jpg
tbn_minerva_logo_negativ.jpg
Stand auf der Wiener Frühjahrsmesse 1957tbn_minerva_messestand1957.jpg
Jahr 1963tbn_a_minerva_1964_firmenlogo.jpg
Minerva Aschenbechertbn_a_minerva_aschenbecher.jpg
Werbemünze 1936tbn_a_minerva_tempo_super_av.jpg
Werbemünze 1936tbn_a_minerva_tempo_super_rv.jpg
Garantiekarte Minerva Consul Wtbn_a_minerva_consul_w.jpg
Logo Cornette 300Atbn_a_minerva_300a_logo.jpg
Minerva "Turm" Eroica, Opera u. 4 Largotbn_keroicaoperalargo003.jpg
Minerdyn logo, in 1942-43.tbn_a_minerva_minerdyn_logo.jpg
tbn_minerva.jpg
Mitteilung über das 50 jährige Bestehen der Minerva Radio- und Fernsehgerätefabrik in der Zeitschrift Elektron 1969 / Heft 8 / Seite 285tbn_a_minerva_50_jahre_mitteilung_1969.jpg
Q: Minerva Werbung 1938tbn_a_minerva_produktwerbung_1938.jpg
Minerva Werbung im Jahre 1933tbn_a_minerva_werbung_1933.jpg
Logo Minerva, cca 1940tbn_logo_minerva_ee.jpg
aus Radio-Amateur Wien 9.1935 S.505tbn_a_minerva_1935_werb.jpg
tbn_dsc_4415.jpg
tbn_a_minerva_1959.jpg

Forum contributions about this manufacturer/brand
Minerva-Radio (Radiola-Radioapparate und Bestandteile W. Wohleber & Co) ; Wien
Threads: 4 | Posts: 4
Hits: 3332     Replies: 0
Minerva Radio in der Kriegs- und Nachkiegszeit Einheitssuper
Wolfgang Scheida
19.Sep.10
  1

Minerva Radio in der Kriegs- und Nachkiegszeit sowie eine Analyse zum Österreichischen "Einheitssuper"

In den aktuellen Ausgaben (2010 Heft 29 u. vorangegangene) des (A) Radiobote wird eine umfangreiche Darstellung der Verhälnisse der Österreichischen Radiohersteller geboten.

  • Sowohl die wirtschaftliche Betrachtung dieser Zeit(en) aber auch die technischen Entwicklungsepochen werden gestreift.
  • Welche Faktoren dem Österreichischen Radio trotz eines hohen Preises noch vor 38 zu Weltgeltung verschafft haben.
  • Unter welchen Bedingungen in der Kriegs und Nachkriegszeit unbequeme Personen die Mißstände aufdeckten "kalt" gestellt wurden und sich die Details dazu wie ein Krimi lesen lassen.
  • Welche Firmen in welchen Schwerpunkten tätig sind, und welche Unternehmen aus anderen elektrotechnischen Tätigkeitsfeldern (Telephon) den etablierten Altfirmen den Neuanfang nach dem Krieg erschweren wollen (und dies auch taten).
  • Philips als einer der Firmen die eine Marktdominanz unbekannten Ausmaßes letztlich erreichten
  • Die Finanzierungsprobleme kleinerer Unternehmen als Indiz eines Anfangs vom späteren Ende  
  • Das Bemühen um einen Einheitssuper um den Folgen des Bauteilemangels etwas entgegensetzen zu können und damit verbundene "Machtspielchen" mit Nennung der Protagonisten.
  • Heft 29 bietet zudem eine im Detail aufgeschlüsselte Kalkulation der Entstehungskosten eines Rundfunkgerätes auf RM Basis die auch für Deutschland und generell für jene Epoche aussagekräftig zu sein scheint.

W. Scheida 9/2010

 

  

 

 
Hits: 2035     Replies: 0
Minerva Wien Exporte nach Bagdad Irak
Wolfgang Scheida
24.Jun.08
  1

Minerva Wien Exporte nach Bagdad Irak

Importeur in den 1950er Jahren (1956/57?) für Radio und TV Geräte (Standard CCIR B) war M. Raouf Al Saati, Baghdad, Rashid Street. Zwei Getränkeunterlegdeckel? belegen Adresse sowie Gerätetypen. 

 

Quelle:

Museums Bote Nr. 104 Jänner/Februar 2001

 
Hits: 3037     Replies: 0
Typennummer bei Minerva
Wolfgang Bauer
13.Aug.04
  1 Wenn die Typennummer bei Minerva Geräten nicht klar ist, weil nur der Typenname auf der Rückwand steht, gebe ich einen Hinweis, wo Sie die Typennummer doch finden können.
Chassis ausbauen und auf der Glasskala findet sich ganz klein die Typennummer. Diese ist im eingebauten Zustand nicht zu sehen, wird vom Gehäuse abgedeckt.
Mit der Typennummer lassen sich auch die Schaltpläne leichter finden!!!

Mit besten Grüßen
Wolfgang Bauer

Attachments

 
Hits: 3345     Replies: 0
Fa. Minerva
Gerhard Heigl
28.Nov.03
  1
Firma: Minerva,

Wilhelm Wohleber

Beginn: 1919
Ende: 1968 >Grundig
Fertigungskennzeichen der Deutschen Wehrmacht: bw
1919 Gründung der W. Wohleber Ges.m.b.H in Wien I., Trattnerhof 1. 1924 Beginn mit der Radioproduktion unter dem Namen RADIOLA. 1925 AERIOLA wird als 2. Markenname verwendet. 1926 Umzug nach Wien VII., Zieglergasse 11. 1929 wird der endgültige Firmenname MINERVA festgelegt. 1945 knapp vor Kriegsende wird ein Teil der Produktionsstätten durch Bomben zerstört. 1946 nimmt Minerva die Radioerzeugung wieder auf. 1950 stirbt der Firmengründer Wilhelm Wohleber. 1968 verkauft die Witwe Elisabeth Wohleber die aktive Firma an Max Grundig. 1972 Der Name Minerva wird nicht mehr verwendet. Genaueres erfahren Sie unter "Minervaradio"
 
Minerva-Radio (Radiola-Radioapparate und Bestandteile W. Wohleber & Co) ; Wien
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  
rmXorg