radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Butoba (Marke/Brand)

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Butoba (Marke/Brand)    (D)  
alternative name:
Burger Söhne, Joseph
Abbreviation: butoba
Products: Model types
Summary:

"Butoba" ist die Marke der Firma "Joseph Burger Söhne", Schonach im Schwarzwald.

Butoba-Koffertonbandgeräte, erst mit Federwerk-Antrieb - später mit elektrischem Antrieb, sind u.a. referenziert in "In Lange (neu)" und "Im Katalog Nr. #482 vom 1954".

History:
Mitte der 50er Jahre beginnt "Joseph Burger Söhne" mit der Herstellung von Koffertonbandgeräten, ausgerüstet mit Federwerk-Antrieb und Batterieröhren.
Ende der 50er Jahre kommt mit dem MT5 das erste "vollständig transistorisierte" (Herstellerangabe) Gerät auf den Markt.
Anfang der 60er Jahre erscheint mit dem MT77 das erste Gerät mit elektrischem Antrieb, Aussteuerungsanzeige mit magischem Auge DM71.
Eines der letzten "Butoba"-Geräte, das MT225 mitte der 60er Jahre, ist konstruiert und gefertigt von der Firma "Ing. Franz Eben" in Dachau.


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
54–56 Butoba Diplomat DAF91  Zweispur; 6,3/9,5 cm/s.; Spulen-Ø 10,7 cm; Federwerkmotor. . Preis 1955/56 nur noch DM 750.- 
56/57 Butoba PTR2 (TPR 2) DL94  Zweispur; Bandgeschwindigkeiten 4,75/9,5 cm/s.; Spulen-Ø 12,7 cm. Federwerkmotor mit Laufz... 
57–59 Buton PT10 OC602  3 Geschwindigkeiten; Kristall-System, Frequenzbereich: 50-13000 Hz. 
57/58 Butoba TS6 DM71  Transistoren: OC603, 2× GFT21, OC72, 2× GFT32, 2× GSD4/12. Halbspur; 4,75/9,5 cm/s; Federm... 
57/58 Butoba TS7 DM71  Transistoren: OC603; 2× GFT21, OC72, 2× GFT32, 2× GSD4/12. Vollspur; 9,5/19 cm/s. Federmot... 
58–62 Butoba TS61 DM71  Zweispur; 4,75/9,5 cm/s. Spulen-Ø 13 cm. Antrieb durch Federmotor. 
58–61 Butoba TS71 DM71  Vollspur; 19 cm/s. Spulen-Ø 13 cm. Antrieb durch Federmotor. 
60–63 Butoba MT5 DM71  Zweispur; 4,75/9,5 cm/s. Spulen-Ø 13 cm. Netzbetrieb mit einsteckbarem Netztei... 
62/63 Butoba MT7 [alt] DM71  Zweispur; 4,75/9,5 cm/s. Spulen-Ø 8 cm. 
62/63 Butoba MT5S [alt] DM71  Zweispur; 4,75/9,5 cm/s. Spulen-Ø 13 cm. Wie MT5, jedoch wahlweise 8- oder 18-W-Endstufe ... 
63/64 Butoba MT5S [neu] DM71  Technische Daten und Ausführung wie Butoba MT5, jedoch wahlweise Ausstattung mit 8- oder 1... 
59 Butoba MT4 DM71  Nicht sicher, da ab MT5 kopiert. Erstes Modell mit Elektromotor (all-electric). 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

Werbung 1961tbn_d_burger_1961_werbung.jpg

Forum contributions about this manufacturer/brand
Butoba (Marke/Brand)
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1779     Replies: 0
BUTOBA
Felix Schaffhauser
11.Oct.04
  1 Die Firma ehem. Joseph Burger Söhne, ein traditioneller Hersteller von Uhrwerken, hat ab ca. 1954 begonnen tragbare Tonbandgeräte unter der Marke "Butoba" (Burger Tonband-bandgerät) herzustellen. Ursprünglich befand sich der Firmenstandort in Schonach, Schwarzwald (D) später nach Aufteilung in Schwarzwälder Uhrwerke-Fabrik Burger KG (Uhrwerke und Butoba Geräte) und Burger Industriewerk KG (mech. Komponenten) kamen noch andere dazu.
 
Butoba (Marke/Brand)
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  
rmXorg