radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Bodenstein, Walter, GmbH; Frankfurt a.M.

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Bodenstein, Walter, GmbH; Frankfurt a.M.    (D)  
Abbreviation: bodenstein
Products: Model types
Summary:

Walter Bodenstein GmbH
Frankfurt a.M., Eckenheimer Landstraße 66

Fabrikation-Export-Generalvertretungen - Produkte auch unter «FAMET».

Bodenstein lässt zumindest 1926 und 1927 einen US-Detektorapparat (FAMET 301) mit deutscher Beschriftung bauen und importiert US-Lautsprecher. Vertreibt auch NF-Transformatoren als «Deutsche Qualitäts-Arbeit! Unter Verwendung amerikanischer Spezial-Spulen». 

History:

Werbetext 1925: Erstellung von kompletten Radio-Empfangsanlagen von der einfachsten Detektor-Anlage aufwärts bis zur Lautsprecher-Groß-Anlage für In- und Ausland. 


[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

Forum contributions about this manufacturer/brand
Bodenstein, Walter, GmbH; Frankfurt a.M.
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 2460     Replies: 0
Umbau von Radios 1925
Wolfgang Eckardt
02.Sep.09
  1

Sollte jemand einen "Uralt-Empfänger" von 1925 haben, der nicht genau so aussieht. wie das eigentliche Original, aber man meint sogar, das Original in der Hand zu haben, so könnte das seine Ursache in einem "professionellen Umbau" haben, so wie hier dargestellt:

Ich fand in der Zeitschrift "Radio-Umschau" Heft 50/1925 eine Anzeige der Firma Walter Bodenstein in Frankfurt a. Main, in der zugesichert wird:

"Meine Umbauabteilung leitet ein in der Hochfrequenztechnik erfahrener und mit ihren speziell. Anwendungsgebiet, der drahtlosen Telegraphie und Telephonie seit Jahren eng verbundener Fachmann. Reparaturen und Umbauten werden nur von perfekten, lang eingearbeiteten Mechanikern ausgeführt, wodurch die Gewähr für erstklass. Arbeit gegeben ist."

Also, sollten Sie z.B. einen "Schneider-Opel SO1A" oder "Radio Amato DRSE 5027" oder "Radiofrequenz EA991" oder "Seibt EAR20" oder "Telefunkon C.".o.ä... besitzen, der etwas anders als das dokumentierte Original aussieht - hier könnte die Lösung zu finden sein.

Ein besser aufgelöstes Scan der ganzseitigen Anzeige als Anlage.

Wolfgang Eckardt

Attachments

 
Bodenstein, Walter, GmbH; Frankfurt a.M.
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  

Data Compliance More Information