radiomuseum.org
 

rohde: andere Röhrenbestückung

Moderatoren:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Apparate: Physik - Radios - bis TV » MODELLE IM RADIOMUSEUM » rohde: andere Röhrenbestückung
           
Ulrich Bretz
 
 
D  Beiträge: 32
Schema: 2
Bilder: 13
07.Jan.22 04:55
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Hallo,

mein Modell (BN 12001, FNr. M865/180) ist statt der E80CC mit einer E80CF bestückt UND original beschriftet.

Gruß, U. Bretz

Nachtrag: E80CF ist verbaut, das ging iwie unter!

Kann Fotos, Beschreibung und Schaltplan nachliefern.

Dieser Beitrag wurde am 07.Jan.22 23:45 von Ulrich Bretz editiert.

Bernhard Nagel
Bernhard Nagel
Ratsmitglied
D  Beiträge: 1578
Schema: 2351
Bilder: 6889
07.Jan.22 13:46

Anzahl Danke: 1
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2

Hallo Herr Bretz,

danke für den Hinweis, leider geht daraus nicht hervor mit welcher Röhre statt der E80CC Ihr Gerät bestückt ist. Bitte nochmal nachsehen und am besten mit einem Foto belegen.

Bernhard Nagel
Bernhard Nagel
Ratsmitglied
D  Beiträge: 1578
Schema: 2351
Bilder: 6889
08.Jan.22 16:21

Anzahl Danke: 1
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   3

Danke Herr Bretz,

das wäre dann ein neus Modell. Bitte legen Sie den UVN BN 12001 mit Variante E80CF neu an, die passende Doku haben Sie zum Glück vorliegen. Sie kann mit den Bildern direkt zum Vorschlag geladen werden.

Gibt es Datumsstempel im Gerät? Typischerweise zu finden auf den großen Elkos/MP-Kondensatoren und der Rückseite des Instruments. Dann wissen wir, ob Datierung vor oder nach dem Modell mit der E80CC liegt.

  
rmXorg