stern-berl: B100 eine letzte Entwicklung in der DDR

ID: 506474
stern-berl: B100 eine letzte Entwicklung in der DDR 
31.Dec.18 15:31
897

Wolfgang Lill (D)
Redakteur
Beiträge: 1087
Anzahl Danke: 2
Wolfgang Lill

Das Spulentonbandgerät B100 wurde beim VEB Stern- Radio- Berlin entwickelt, jedoch nie in die Serienproduktion überführt.

Laut RGW- Beschluß wurde die CSSR ( Tschechoslowakei ) mit der Produktion solcher Tonbandgeräte beauftragt und die Entwicklungsunterlagen gingen damals wohl Richtung Prag....

Interessant ist aus ( meiner ) heutigen Sicht, das sich die DDR an diesen Beschluß gehalten hat, aber andere RGW- Länder diesen Beschluß umgingen durch z.B. Lizenzproduktionen.

Freundlicherweise erhielt ich vom Autor des Beitrages in dem Buch " Geschichte der Phonoindustrie der DDR" Herrn Ingo Pötschke die Freigabe für seinen sehr interessanten Artikel zum B100:

Das Originalgerät habe ich als Bilder zum Modell hier eingestellt.

 

Im Text oben sollten wir korrigieren; Karl Pouva Bändi Freital ( nicht Pirna) 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.