radiomuseum.org

 

Beschaffung von Gummi-Antriebsteilen

Modérateurs:
Ernst Erb Bernhard Nagel Martin Renz 
 
Cliquez sur le bouton d'information bleu pour en apprendre plus sur cette page.
Forum » Technique, réparation, restauration ** » Comment obtenir des pièces pour de radios d'époque » Beschaffung von Gummi-Antriebsteilen
           
Hans-Werner Ellerbrock
 
Rédacteur
D  Articles: 508
Schémas: 25
Images: 8571
16.Dec.15 09:21

Remerciements: 4
Répondre  |  Vous n'êtes pas connecté, mais en mode visiteur   1

Hier eine Quelle zum Kauf von Gummi-Riemen und Andruckrollen.

 

Fa. Williges in Bremen hat einen sehr umfangreichen Lagerbestand.

 

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, an Ersatzteile zu kommen:

1.) Kaputtes Muster senden an

Williges Electronic-Service
28199 Bremen
Solinger Str.13

Tel. 0421 - 504021

Email: r.williges@williges-elektronik.de

Homepage: williges-elektronik.com

Die Fa. sendet dann eine Rechnung. Nach Vorkasse geht danach das Gesuchte an den Kunden.

Dieses ist der schnellste, einfachste und unkomplizierteste Weg, weil dem Verkäufer dann das Gesuchte vorliegt. Er muss sich nämlich mühsam von Schublade zu Schublade durcharbeiten.

 

2.) Zuerst recherchieren unter

Classic-serviceparts.com

Dort finden Sie aber nur die Teile, die noch in größerer Menge vorhanden sind oder nachbeschafft werden können.

Dann mit Teilenummer direkt dort bestellen oder zu Williges mailen.

Cet article a été édité 22.Dec.15 22:27 par Hans-Werner Ellerbrock .

Hans-Werner Ellerbrock
 
Rédacteur
D  Articles: 508
Schémas: 25
Images: 8571
15.Jul.18 18:14

Remerciements: 3
Répondre  |  Vous n'êtes pas connecté, mais en mode visiteur   2

Häufig werden Ersatz-Antriebsriemen für Tonband-Geräte vund Kassettenrecorder gesucht. Hier eine weitere Bezugsquelle.

Ein Händler bietet im Internet an:

80 Stück Rundriemen, Riemensortiment, Riemenset, Quality round rubber belt kit

Unter diesem Link zu finden. Der Preis: Rund 20 Euro incl. Versandkosten.

Ich habe diese Rundriemen in den letzten 2 Jahren schon häufiger verwendet und gute Erfahrungen damit gemacht. Über die Langlebigkeit kann ich natürlich noch keine Aussagen machen.

 

 

 

 

Cet article a été édité 15.Jul.18 18:15 par Hans-Werner Ellerbrock .

  
rmXorg