radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Boyer? Bouyer! ??

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » MANUFACTURERS and TRADE NAMES (present in the museum) » Boyer? Bouyer! ??
           
Georg Richter
Georg Richter
 
D  Articles: 916
Schem.: 85
Pict.: 606
07.Dec.09 02:24

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Offensichtlich ist "Boyer" eine irtümliche Schreibweise von Bouyer weshalb der Verstärker AS30A nicht als Begründung für die Anlage des Herstellers "Boyer" herangezogen werden sollte.

Jedenweg, ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Beste Grüsse,

GR

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5713
Schem.: 13756
Pict.: 31079
07.Dec.09 09:01

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Danke für die Mitteilung
Das Modell hat jemand nun auf die richtige Firma verschoben, also habe ich den Falscheintrag Boyer gelöscht.

Vincent de Franco
Vincent de Franco
Moderator
D  Articles: 185
Schem.: 0
Pict.: 157
10.Dec.09 22:53

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Bouyer ist die korrekte Schreibweise.

Bouyer ist seit über 70 Jahre Ersteller von PA Anlagen in Frankreich. Dieses Gerät ist typisch für eine kleine Anlage wie z.B. für eine kleine Kirche (2 Mikrofon für Altar und Lesepult, TA und TB, alle Eingänge mischbar, 100V Lautsprecher Ausgang).

  
rmXorg