radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Die Geschichte der UHER- Werke München

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Mark Hippenstiel Eilert Menke Dietmar Rudolph † 6.1.22 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » MANUFACTURERS and TRADE NAMES (present in the museum) » Die Geschichte der UHER- Werke München
           
Peter Remmers
Peter Remmers
 
D  Articles: 37
Schem.: 0
Pict.: 8
11.Apr.08 11:08

Count of Thanks: 17
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Andreas Flader (Hrsg.)und Peter Remmers haben in 5-jähriger Arbeit ein Standard-Werk über die UHER- Werke München geschrieben.Es gliedert sich in zwei Teilen. Im ersten Teil wird die Entstehungsgeschichte, der Aufstieg und letztlich auch der Niedergang des Unternehmens beschrieben, der zweite Teil beschäftigt sich hauptsächlich mit den Spitzengeräten, wobei das Royal, die Report- Geräte sowie die 630/631 mit dem Omegaantrieb ausführlich beschrieben werden.Es ist eine umfassend recherchierte Firmengeschichte auf 250 Seiten , A 4 Format mit zahlreichen Fotos, Abbildungen und historischen Dokumenten. Erstmals werden in diesem Buch auch Prototypen vorgestellt, die nie auf dem Markt kamen. Ergänzt wird das Buch durch eine umfangreiche Zubeghörliste. Der Bogen spannt sich vom Siegeszug der UHER- Reportergeräte ab 1961 bis zum Niedergang Ende der 90er Jahre. Ein typisch deutsches Firmenschicksal von begnadeten Konstrukteuren, pfiffigen Vertriebsleuten und manchmal einem überforderten Management. Erschienen ist es im Funk Verlag Bernhard Hein e.K., Elisabethstr.16 b, 06847 Dessau Telefon: 0340-5412210, Fax: 0340-5412217, email: info[A*T]funkverlag.de Internet: funkverlag.de.ISBN: 978-3-939197-19-5
Heiko zur Mühlen
 
Editor
D  Articles: 225
Schem.: 21197
Pict.: 4824
07.Mar.11 09:48

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

In zwei älteren Spiegel-Online-Ausgaben gibt es interessante Infos über die Uher-Werke München.

Ausgabe 12/1967, Gold in der Nische

Ausgabe 10/1979, Nur Barschecks

Das Uher-Buch von A. Flader und P. Remmers kann ich übrigens sehr empfehlen.

Das Buch in gedruckter Form ist wohl nur noch schwer zu beschaffen. Das gibt es aber auch auf CD-ROM für ca. 20,00 Euro z.B. beim Funkverlag Hein (Adresse wie im vorhergehenden Artikel von P. Remmers aufgeführt).

This article was edited 08.Mar.11 18:19 by Heiko zur Mühlen .

  
rmXorg