radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

eak: 64/50GWHS (64/50 GWHS); 'Zwergsuper' Sup

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » eak: 64/50GWHS (64/50 GWHS); 'Zwergsuper' Sup
           
Wolfgang MICHAEL
Wolfgang MICHAEL
 
D  Articles: 64
Schem.: 8036
Pict.: 639
17.Aug.08 10:48

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo liebe RM- Gemeinde.

Bei der Instandsetzung eines Zwergsupers EAK 64/50 stellte sich ein nicht erwarteter Fehler als Ursache für eine verzerrte Wiedergabe bei größerer Lautstärke heraus. Die Messung der negativen Gittervorspannung am L- System der Röhre UEL51 ergab Minus 1 Volt statt der notwendigen Minus 7 Volt. Ein versuchsweiser Ersatz der Endröhre brachte das gleiche Ergebnis. Eine Messung des Widerstandes 150 Ohm in der Minusleitung der Anodenspannungsvergorgung ergab etwa 20 Ohm. Kondensatoren, die einen Kurzschluß haben könnten, gibt es hier nicht. Als Ursache stellte sich ein Schluß zwischen Faden und Kathode der Röhre UBF11 heraus. Damit lag ein Teil des Heizfadens parallel zu dem Widerstand 150 Ohm und verschob den Arbeitspunkt der Endröhre. Nach einem Röhrenwechsel waren die Verhältnisse am Gitter der Endstufe wieder in Ordnung.

MfG. Wolfgang

  
rmXorg