radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Elko neu befüllen

Moderators:
Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » Repair and restoration: Tips and Tricks » Elko neu befüllen
           
Gerhard Härtl
Gerhard Härtl
 
D  Articles: 110
Schem.: 11
Pict.: 398
06.Sep.18 18:13

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo

Neubefüllen eines Elkos,mit Schleifmaschiene den Rand unten abgeschliffen danach kann man mit

einer Zange die Pertinaxplatte mit den Anschlusstiften der Gummidichtung und Aluring herausziehen.

Den Wickel mit einer Schraube herausziehen.

Die Ersatzkondensatoren habe ich im Intrenet gefunden sind von Elite sogenate Pencil Elkos 47uF-400V,

nur 10mm Durchmesser 5cm lang passen super in den alten Kondensator mit Heisskleber fixiert.

Grüsse

Gerhard Härtl

 

Attachments:

Andreas Peukert
Andreas Peukert
Editor
D  Articles: 309
Schem.: 1
Pict.: 70
06.Sep.18 19:09
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Härtl,

ich befülle die Elko's auch gerne neu. Beim Öffnen ist mir ein Radiofreund mit der Drehmaschine behilflich. Vielleicht könnten Sie uns mal verraten, mit welcher Schleifmaschine Sie gearbeitet haben. Ich habe da auch schon mit einer Pfeile gearbeitet. Aber das ist doch recht müßig.

Viele Sammlergrüße

Andreas Peukert

Gerhard Härtl
Gerhard Härtl
 
D  Articles: 110
Schem.: 11
Pict.: 398
08.Sep.18 13:22
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo

Abschleifen des Randes mit normaler Schleifmaschiene geht sehr gut.

Güsse

Gerhard Härtl

Attachments:

Andreas Peukert
Andreas Peukert
Editor
D  Articles: 309
Schem.: 1
Pict.: 70
08.Sep.18 18:27

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Hallo Herr Härtl,

ja, auf das Naheliegendste kommt man manchmal nicht. Natürlich habe auch ich solch eine Maschine, so dass ich das demnächst mal probieren werde. Für heute recht vielen Dank für Ihren Tip!

Viele Grüße

 

Andreas Peukert

  
rmXorg