Entstörkondensatoren Defekte

ID: 520837
Entstörkondensatoren Defekte 
10.Mar.19 11:02
145

Karl-Heinz Bradtmöller (D)
Beiträge: 474
Anzahl Danke: 5

Entstörkondensator

Auch wenn es sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, dass eine bestimmte Produktserie an Kondensatoren stark von derartigen Ausfällen betroffen ist, dürfte weniger bekannt sein, dass derartige Kondensatoren, auch ohne jemals eingebaut worden zu sein, bei sachgerechter Lagerung Risse bekommen können, in die dann Luftfeuchtigkeit eindringt, wodurch der Kondensator letztendlich unbrauchbar wird. Von einer möglichst originalgetreuen Restaurierung unter Verwendung derartiger Original-Kondensatoren im Bild würde ich dringend abraten.

Ein Entstörkondensator müsste heute folgenden Bedingungen, dokumentiert im Aufdruck, genügen:

X2; 275V~ ; Klimaklasse 40/100/21  (-40°C; +100°C; 21 Tage Dauertest)

Beste Grüsse

K.-H. B.

Anlagen:

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Entstörkondensatoren Defekte 
11.Mar.19 01:38
145 from 1632

Andreas Peukert (D)
Redakteur
Beiträge: 314
Anzahl Danke: 4
Andreas Peukert

Hallo Herr Bradtmöller,

Sie sprechen mir aus der Seele. Ich hatte vor Kurzem auch solch einen von ihnen gezeigten Kondensator verbaut. Ich kann sie nur bestätigen, diese Teile nicht einzubauen. Aus dem Kondensator kam nach wenigen  Minuten eine regelrechte kleine Stichflamme. Tagelang hatte meine Werkstatt noch gestunken. Schade, ich hatte das defekte Teil nicht fotografiert. Die Restbestände wurden aber sofort entsorgt. Risse waren optisch keine sichtbar.

Viele Grüße

 

Andreas Peukert

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
Entstörkondensatoren Defekte 
11.Mar.19 16:04
240 from 1632

Steffen Thies (A)
Redakteur
Beiträge: 263
Anzahl Danke: 5

Gerade die unbenutzten sind hinüber. Im Gebrauch werden sie durch die Erwärmung und den Leckstrom getrocknet, so daß sie lange halten. Teure Originalersatzteile frisch aus dem Laden hielten zu ihrer Zeit mitunter keine zwei Wochen durch!
 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.