sony: Fehlende Vertikalablenkung, Demontage Bildröhre, Elkos

ID: 422435
Dieser Artikel betrifft das Modell: Voyager Watchman FD-20AEB (Sony Corporation; Tokyo)

sony: Fehlende Vertikalablenkung, Demontage Bildröhre, Elkos 
18.Aug.17 17:36
1088

Daniel Burkei (D)
Beiträge: 116
Anzahl Danke: 5

Bei meinem Exemplar vom Flohmarkt, war die Vertikalablenkung ausgefallen. Nach kurzer Suche stellte sich die Ablenkwicklung auf dem Bildröhrenhals als Fehlerursache heraus.

Genauer gesagt war der Wicklungsdraht an der Lötstelle zur Zuleitung (weißer Draht) unterbrochen. Ein Neuverlöten beseitigte den Fehler.

Die Adernfarben des Ablenksatzes sind wie folgt

  • Vertikalablenkwicklung
    • weiß & violett
  • Horizontalablenkwicklung
    • rot und blau

Die Bildröhre wird von einem Blechbügel gehalten, der von der Gerätefront aus verschraubt ist. Um an seine beiden Schrauben zu gelangen muss die Plexiglasscheibe der Front entfernt werden. Dafür sind wiederum die beiden von der Front sichtbaren runden Schrauben zu lösen, was bei meinem Gerät unter Verwendung zweier Messspitzen funktionierte.

Außerdem fielen noch ausgelaufene Elkos auf.

Gruß,

D. Burkei

 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.