Kabi Potentiometer

ID: 215365
? Kabi Potentiometer 
09.Mar.10 22:24
125

Frank Dörenberg (F)
Beiträge: 8
Anzahl Danke: 8
Frank Dörenberg

Guten Tag,

 

wer hat Info bez. der Firma "Kabi"?

 

Habe zwar hier im Radiomuseum welche Referenzen gefunden (Funkschau), aber nur Schalter.

 

In der Verstärker und Anschlusssatz meines Hellschreibers (1938) gibt es einen dicken Kabi Poti.

 

Freundliche Grüße,


Frank

 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Marke Kabi 
10.Mar.10 20:58
125 from 8933

Georg Richter (D)
Beiträge: 916
Anzahl Danke: 12
Georg Richter

Hallo Herr Doerenberg,

seit heute angelegt:

"Kabi" als Marke von "Elektromechanische Werkstätten Karl Biermann", Berlin-Johannisthal.

Beste Grüsse,

GR

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
Marke Kabi 
12.Mar.10 08:26
240 from 8933

Frank Dörenberg (F)
Beiträge: 8
Anzahl Danke: 8
Frank Dörenberg

Hallo Herr Richter,

Vielen Dank. Sehr hilfreich!

Mit ihrem Hinweis habe ich Karl Biermann in den On-Line Berliner Adressbüchern 1799-1943  gefunden ("weisse Seiten"), ab 1925.

z. B.:
Berliner Adressbuch 1925, Teil 1, S. 232  "Elektr. Bedarfsartikel -  Johannisthal"
Berliner Adressbuch 1926, Teil 1, S. 238  "Elektr. Fabrlt. -  Johannisthal"
Berliner Adressbuch 1929, Teil 1, S. 242  "Feinmechaniker - Berlin O 34"
Berliner Adressbuch 1932, Teil 1, S. 205 "Elektrowerkstatt - Johannisthal"
Berliner Adressbuch 1940, Teil 1, S. 213: idem
Berliner Adressbuch 1943, Teil 1, S. 210: idem

Habe auch in den „gelben Seiten“ gesucht unter „Elektro“, „Radio“ und  „Rundfunk“, aber nichts gefunden…

Die Suche geht weiter! Vielen Dank noch mal!

Freundliche Grüße,

Frank Dörenberg

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.