radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

kennt jemand diese batterietruhe?

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » Devices: rare or unknown or self made » kennt jemand diese batterietruhe?
           
Manfred Kröll † 2.9.2013
Manfred Kröll † 2.9.2013
Editor
A  Articles: 734
Schem.: 7
Pict.: 131
10.Oct.03 10:55

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

auf der frontplatte befindet sich ein logo mit der aufschrift "System vogt" SGGD und Brevete. Das Gerät ist bestimmt ziemlich verbastelt, vielleicht erkennt aber jemand das ursprüngliche gerät darin wieder...

Röhre ist mit anodenspannung 12V und heizspannung 2V zu betreiben. danke! fred

Attachments:

Felix Schaffhauser
Felix Schaffhauser
 
CH  Articles: 189
Schem.: 826
Pict.: 1094
25.Nov.03 13:06

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Fred,
vielleicht erzähle ich Dir so im Nachhinein nichts Neues. Die Röhre sieht mir stark nach einer russischen Pentode, der 2SH27L aus. Diese scheint umgesockelt worden zu sein und dürfte nun die Rolle einer Doppelgitterröhre (nach dem Raumladeprinzip) übernommen haben. Darauf weist der seitliche Anschluss am Sockel hin (Raumladegitter orig. bzw. in diesem Falle das Schirmgitter) und die niedrige verwendete Anodenspg. von 12 Volt. Ich habe auch schon mit dieser Röhre experimentiert und kann sagen, dass man damit tatsächlich eine breite Palette von direkt geheizten Batterieröhren ersetzen kann. Original hat Dein Gerät warscheinlich mal eine RE 074d, DM 300 o.ä. enthalten. Die Schaltung entspricht warscheinlich der eines normalen rückgekoppelten Audions......vielleicht kannst Du mal die Schaltung herauszeichnen und mir zusammen mit Angaben über Spulen Durchmesser und Windungszahlen zusenden; würde mich zum Nachbauen interessieren. In der Beilage noch zum Thema Umsockeln ein Ausschnitt aus jogis Homepage.

Gruss Felix

 

Attachments:

Georg Schön
 
 
D  Articles: 268
Schem.: 10
Pict.: 19
25.Nov.03 15:36

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 

Hallo Hr. Pertschek,

Das Poti kommt mir wesentlich jünger vor als der der Rest.

Was ist eigentlich dessen Funktion? Vorwiderstand Heizung

oder Rückkopplungseinstellung?

Im Extremfall war das ürsprünglich ein Detektorradio, und wurde später

mal mit einer RE07xd aufgerüstet, und viel später mit

einer russischen Röhre umgebaut, da die Raumladetetroden

nur noch zu Irrsinnspreisen zu bekommen sind.

Gruß,

Georg Schön

  
rmXorg