radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

leregional: Le Régional 55A: Spezialausführung mit Münzautom

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » leregional: Le Régional 55A: Spezialausführung mit Münzautom
           
Martin Bösch
Martin Bösch
Moderator
CH  Articles: 599
Schem.: 105
Pict.: 2357
01.Apr.09 14:43

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

In einer Schweizer Online - Auktion stand ein Gerät mit einem Münzautomaten zum Verkauf. Erstaunlicherweise  fehlen die Hinweise auf den Hersteller von der Rückseite wie auch dem Skalenglas, es ist von einer speziell produzierten Variante auszugehen.
Dank findigen rm-org Mitgliedern konnte das Gerät als "Le Régional 55A" oder das ähnlich aussehende Folgemodell 57A identifiziert werden.

Die Frontplatte unterscheidet sich insofern, als dass in der Mitte auf Höhe des Skalenzeigers das Logo "Le Régional" fehlt,

Auch die Rückseite entspricht nicht der im rm.org dokumentierten, alle Hinweise auf den Hersteller "le Régional" fehlen, die Schriftzüge sind ansonsten ähnlich und die Textinhalte beinahe identisch, es dürfte sich also nicht um eine nachgebaute oder improvisierte Rückwand handeln.

Schön ist erkennbar, wie die Netzzuleitung durch den Münzautomaten geführt wird, der mit der kräftigen Metallkonstruktion mit dem Gerät verbunden ist.

Das Gerät mit dem Münzautomaten war zum kostenpflichtigen Empfang von Radioprogrammen in Hotels vorgesehen: der Text auf der Rückseite des Münzautomaten, der zum Einwurf von 100.- fFr. Münzen vorgesehen ist, besagt:
"Pour disposer de l'appareil d'une heure environ, introduisez une pièce française de 100 francs dans la fente située au-dessus de la présente notice. Allumez le poste par le bouton gauche. Si vous n'avez pas de monnaie, sonnez la femme de chambre.
Recommandation importante: Ne dérangez pas vos voisins!"

oder zu gut deutsch:
"Eine Stunde Radio für 100 fr.
Eine 100 francs stück einwerfen. Apparat einschalten mit linkem Knopf. Gebrauchen Sie den Apparat, als wäre er ihr Eigentum. Für wechsel rufen Sie die zimmermädchen bitte.
Stören Sie Ihre Nachbarn nicht!"

Aus Berichten älterer Radiohörer habe ich erfahren, dass in den Fünfzigerjahren in der Schweiz ein ähnliches System mit Münzautomaten existierte.
Das Radiogerät wurde vom Radiohändler "auf Pump" mit einer Anzahlung erworben. Zum Abzahlen mussten dann Münzen in einen plombierten mit dem Apparat verbundenen Münzautomaten eingeworfen werden. Erst wenn der ganze Kaufpreis so abgestottert war, wurde der Münzautomat vom Händler entfernt.
Jedenfalls wurden seien dann die Fussballspiele von einer ganzen Runde Jungen verfolgt worden, jeder mit einem 20 Rappenstück bewaffnet, um den Münzautomaten rechtzeitig zu füttern und ja kein Tor zu verpassen...

Wer weiss - vielleicht wird diese Technik wieder einmal aktuell: wundern Sie sich also nicht, wenn der Fahrer des Sportcabriolets an der Tankstelle neben Ihnen anfängt, Fünfrankenstücke in einen Schlitz neben dem Benzintank einzuwerfen, vielleicht ist seine Karosse noch nicht ganz abbezahlt.
Martin Bösch

p.s. ein ganz herzlicher Dank gebührt Herrn H. Stehlin, der mir das BIldmaterial zu Verfügung gestellt hat

This article was edited 01.Apr.09 14:44 by Martin Bösch .

Mark Hippenstiel
Mark Hippenstiel
 
D  Articles: 1252
Schem.: 3398
Pict.: 18045
18.Jul.13 16:00

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
Modell 

Guten Tag,

ich habe soeben ein ähnliches Modell angelegt, siehe Radio-Comptoir.

Viele Grüsse
Mark Hippenstiel

  
rmXorg