radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Magnetbandtechnik - Neues Buch für den Weihnachtstisch

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Franz Harder 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Literature, Addresses, Events, Clubs and Museums » Books » Magnetbandtechnik - Neues Buch für den Weihnachtstisch
           
Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1829
Schem.: 2714
Pict.: 4264
18.Dec.07 14:34

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Noch rechtzeitig für den Weihnachtstisch ist bei der Polzer Media Group GmbH das Buch erschienen

 

Ich habe das Buch selbst noch nicht in der Hand, möchte aber darauf aufmerksam machen, denn in einigen Internetforen findet man schon etwas dazu:

htXX://mb.abovenet.de/forum2/showtopic.php?threadid=7300

htXX://wXX.radioforen.de/showthread.php?t=33295

htXX://wXX.stereo.de/index.php?id=73

htXX://wXX.polzer.org/BookPublish_files/WdK9_Handzettel_Rueckseite_LOWRES.pdf

(In den Links die XX durch die gängigen Buchstaben ersetzen.)

ISBN 3-934535-27-5, Preis nicht gerade ein Schnäppchen zu 149,- €, aber 634 Seiten und 2kg Masse in DIN A4. 

Als Anlage die Vorderseite des Handzettels des Verlages.

Wolfgang Eckardt

 

 

 

Attachments:

This article was edited 18.Dec.07 21:11 by Wolfgang Eckardt .

Roland Müller
Roland Müller
 
D  Articles: 7
Schem.: 30
Pict.: 673
30.Dec.07 12:42

Count of Thanks: 13
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Hallo H. Eckardt,

vielen Dank für den Hinweis. Ich konnte da Werk noch vor Weihnachten zum Subskriptionspreis von 129 Euro bei pmeinhold[A*T]t-online erwerben (Mitglied im Revox-Forum). Das Buch ist jeden Euro wert!
Er hat mich auch noch auf das Buch "Federwerk Tonbandgeräte" aufmerksam gemacht das wohl im Juni/Juli 2008 erscheint.
Grüße aus Büchenbach und alles Gute für 2008

Roland Müller

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1829
Schem.: 2714
Pict.: 4264
30.Dec.07 22:30

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Der Weihnachtsmann (...-frau...) hat mir dieses Buch "Zeitschichten: Magnetbandtechnik als Kulturträger" unter den Weihnachtsbaum gelegt. Da gibt es nun viel zu lesen - 634 Seiten im DIN-A4-Format.

Nun erwartet hoffentlich niemand, dass ich hier nach 4 Tagen eine fertige Rezension abliefere und vielleicht Lücken oder gar Fehler aufzeige, aber einige Hinweise für Neugierige gern.

Das Buch ist nicht gedacht für den Sammler von Geräten mit Magnetbandtechnik, der vollständige Daten und Fakten zu einzelnen Modellen und Modellreihen sucht. Hier geht es um akribisch ermittelte Fakten zur Entwicklung der Magnetbandtechnik, um die Erfinder, Techniker und Konstrukteure mit ihren Erfolgen - aber auch Irrwegen und Patentstreitigkeiten. Dabei werden natürlich einzelne typische Vertreter der Geräteentwicklung sehr ausführlich beschrieben. Und das tolle ist - das liest sich unheimlich spannend, flüssig und lebendig, wozu der jeweils mitgelieferte historische Hintergrund wesentlich  beiträgt.

Mir scheint, dass in dem Buch Quellen "angezapft" wurden, die bisher verschlossen waren. Über 3700 Fuß- bzw. Endnoten weisen auf ein riesiges Quellenstudium hin. Dabei möge man mir nicht nachtragen, dass Magnetbandtechnik nicht mein Spezialgebiet ist, mir also umfangreiches Wissen auf dem Gebiet fehlt. Aber die vielen Fakten, historische Hintergründe und Zusammenhänge in diesem Buch geben mir das Gefühl, mein Wissen durch kompetente Autoren ungemein vertiefen zu können, und dass auch noch mit Freude beim Lesen.

Ich habe dem "Weihnachtsmann" signalisiert, dass sein Geschenk keine Fehlinvestition war aber mir eine Riesenfreude. Ich bin der Meinung, dass dieses Buch den Kenntnisstand über dieses Fachgebiet wunderbar konzentriert und auch erweitert, zumal es nicht nur für den Experten oder Fachmann sondern auch für den  interessierten Freund dieser Technik lesenswert ist. 

Für alle Interessenten füge ich als Anlage das Inhaltsverzeichnis bei, da es als verschicktes Werbeblatt wohl keine Verletzung der Urheberrechte darstellt.  

Wolfgang Eckardt

Attachments:

This article was edited 30.Dec.07 22:35 by Wolfgang Eckardt .

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1829
Schem.: 2714
Pict.: 4264
23.Jul.20 19:02
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Gerade ist am 15. Juli 2020 die 4. Ausgabe dieses umfangreichen und hochinteressanten Buches erschienen:

ZEITSCHICHTEN: Magnetbandtechnik als Kulturträger – Chronologie der Magnetbandtechnik und ihr Einsatz in der Hörfunk-, Fernseh-, Musik-, Film- und Videoproduktion. – Erfinder-Biographien und Erfindungen – Vierte Ausgabe: 2020 – Erschienen als Band 9/4 der Publikationsreihe "Weltwunder der Kinematographie – Beiträge zu einer Kulturgeschichte der Film- und Medientechnik". Herausgegeben von Joachim Polzer. – Juli 2020, 772 Seiten, rund 
800 sw- und Farb-Abbildungen sowie Tabellen, 4.200 Endnoten.

(Werbeabbildung Titelseite und Rückseite vom Verlag)

Die Autoren: Friedrich Engel, Gerhard Kuper, Frank Bell.

Erschienen im Buchverlag der Polzer Media Group 
Website: ht-p://w--.zeitschichten.org

Auch als e-book erhältlich

W.E.

 

This article was edited 23.Jul.20 19:13 by Wolfgang Eckardt .

Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2297
Schem.: 882
Pict.: 464
25.Jul.20 11:27
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Ich habe über den Buchhandel versucht, das Buch als Print zu beschaffen. Bislang leider vergeblich. Anruf beim Verlag führt nur zum Anrufbeantworter.

Es wäre daher sehr hilfreich, wenn die ISBN des Buches bekannt wäre.

MfG DR

Dietrich Grötzer
Dietrich Grötzer
Editor
A  Articles: 408
Schem.: 87
Pict.: 69
25.Jul.20 15:33
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6

ISBN-10:   3934535283

ISBN-13:   978-393453282

MfG
D. Grötzer

Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2297
Schem.: 882
Pict.: 464
25.Jul.20 19:22
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   7

Mein Buchhändler hat beim Verlag nachgefragt und folgende Antwort erhalten. Er mailt mir folgendes:

Eben kam ein Anruf vom Verleger Polzer aus Potsdam, das Buch gibt es tatsächlich nur als e Book, und zwar ausschließlich im Din-Shop (den ich nicht kenne), als Print hätte das Buch wegen seines Umfanges und  „des hohen Farbanteils“ laut Verleger über 500 Euro gekostet. Vielleicht haben Sie ja ein Tablet, dann  könnten Sie sich eine e-Book Leseapp herunterladen und das Buch als e-Book lesen.

Diese Auskunft steht anscheinend im Widerspruch zu den Angaben der ISBN Nummern, die Herrr Grötzer benannt hat.

MfG DR

Dietrich Grötzer
Dietrich Grötzer
Editor
A  Articles: 408
Schem.: 87
Pict.: 69
25.Jul.20 20:20
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   8

Die von mir genannten ISBN Nummern bezogen sich auf die 2. Ausgabe 2010 und nicht auf die 4. Ausgabe.

Entschudige mich für den Irrtum.

MfG
d. Grötzer

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1829
Schem.: 2714
Pict.: 4264
25.Jul.20 21:54
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   9

Die 4. Ausgabe dieses Buches 2020 (siehe auch Literaturfinder) ist wirklich nur als e-book bzw. als pdf-Datei (ca. 200 MB) erhältlich. So schreibt der Hauptautor, Herr Friedich Engel, auch in verschiedenen Foren auf entsprechende Nachfragen.

Ich habe es ausprobiert - innerhalb 15 Minuten hatte ich eine pdf-Datei mit ca. 200 MB, entsprechend der 772 Buchseiten im DIN-A4-Format, die als Drucksache inhaltsschwere 2 kg Masse auf die Waage bringen würden. Diese Datei ist auf jedem Rechner, also auch dem Laptop, dem kleinen Netbook und dem Tablet, der ein Adobe-Acrobat-Programm installiert hat, einwandfrei lesbar und - der Text ist auch nach Worten durchsuchbar! Das ist gegenüber der Printversion ein großer Vorteil.
Das Ganze hat mich 19,90 € gekostet, für die Printware wären mit Sicherheit über 300 € fällig geworden, denn schon die erste Ausgabe 2008 kostete ja 149 €.  

Für Interessenten ein paar Hinweise, wie Sie an diese Datei kommen:

Das Portal w--.beam-shop,de aufrufen, in das Suchfenster Zeitschichten eingeben. Danach finden Sie diesen gesuchten Titel. Nun läuft alles wie in jedem Internet-Shop ab, Warenkorb, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Passwort, Bezahlweise....

Abschließend erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie die Download-Funktion finden. Nach Eingabe Ihrer Daten (die vorher eingegebene Mailadresse und Passwort) können Sie eine zip-Datei herunterladen und auf Ihrem Rechner speichern. Später entpacken Sie diese und Ihnen steht eine inhaltsschwere 200-MB-pdf-Datei mit über 770 Seiten zur freien Verfügung.

Viel Erfolg.- Wolfgang Eckardt

This article was edited 25.Jul.20 21:57 by Wolfgang Eckardt .

Claus Peter Gallenmiller
 
 
D  Articles: 35
Schem.: 1
Pict.: 12
25.Jul.20 23:34
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   10

Ich kann den Download dieses PDF wirklich sehr empfehlen. Es bringt zum geringen Preis ein wirlich interessantes Werk zur Geschichte der Tonbandtechnik mit viel Hintergrundinformaion und historischem Bildmnaterial. Auch wenn beim PDF das haptische Gefühl eines Buches in luxoriösem Druck fehlt, vermiitelt diese digitale Edition alle Informationen, die noch dazu einfach durchsuchbar sind - es ist die 19,90 € auf jeden Fall wert.

Viele Sammlergrüße

Claus Peter Gallenmiller

 

This article was edited 26.Jul.20 13:25 by Claus Peter Gallenmiller .

  
rmXorg