radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

meine DAH50 untersucht

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » meine DAH50 untersucht
           
Wolfgang Holtmann
Wolfgang Holtmann
Editor
NL  Articles: 851
Schem.: 37
Pict.: 29
13.Feb.15 10:45

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Vor kurzem konnte ich eine DAH50 von VALVO erwerben. Diese habe ich durchgemessen unter den Vorgaben des Herstellers. Alle Ströme waren "im grünen Bereich!"

Fraglich war und ist, gab es zwei unterschiedliche Verdrahtungen des Bremsgitters (g5)? Liegt es röhrenintern an Heizfadenmitte, oder getrennt (mit der Abschirmung) an Pinn 2 ?

Um das zu Ergründen habe ich Pinn 2 einmal mit -15V und dann mit +15V gegenüber Heizfadenmitte verbunden. Ergebnis: keinerlei Veränderungen im Anodenstrom!

Fazit: Meine Röhre hat kein getrennt herausgeführtes Bremsgitter!
 

  
rmXorg