radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Model nicht in der Liste RFT JALTA 5060

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » Devices: rare or unknown or self made » Model nicht in der Liste RFT JALTA 5060
           
J. H.
 
 
D  Articles: 81
Schem.: 0
Pict.: 16
26.Jan.04 23:25

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Habe hier einen RFT VEB STERN-RADIO SONNEBERG  JALTA 5060.(Holzgehäuse)

In er Liste im RM ist zwar ein fast ähnliches Modell mit der gleichen Bestückung und Chassi,aber mit Plastikgehäuse.An er Geräteforderseite steht Jalta 506,an der Rückwand aber Jalta 5060 C

Es wird laut Aufkleber der innen am Rückdeckel angebracht ist ,das Gerät in 2 varianten gebaut worden sein oder so.

Bitte klären und Bescheid geben!

Attachments:

Eilert Menke
 
Editor
D  Articles: 985
Schem.: 7
Pict.: 1132
27.Jan.04 08:11

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Guten Tag Herr Hermann,

Ihr Jalta 5060 wurde - im Gegensatz zum hier gelisteten Modell 506 - erst im Jahre 1963 aufgelegt und verfügt über ein Holzgehäuse statt eines aus Kunststoff. Der UKW-Bereich ist bis 104 MHz erweitert. Ansonsten sind die Geräte laut meiner Unterlagen identisch.

E.M.

This article was edited 27.Jan.04 08:12 by Eilert Menke .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
27.Jan.04 19:00

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Grüezi Herr Herrmann

Das Modell habe ich Ihnen gemäss den Angaben von Herrn Menke angelegt. Sie können also Unterlagen hochladen.

Bitte überprüfen Sie die Masse etc.

Wir wollen den ganzen Thread dann löschen, denn er bringt nun keine Information mehr, wenn alles stimmt, warten aber noch Ihre Antwort oder Mail ab. Danke.

 

Ich lasse mich auf 3 Tage erinnern.

J. H.
 
 
D  Articles: 81
Schem.: 0
Pict.: 16
27.Jan.04 20:02

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Danke Herrn Erb u,Herrn Menke für die Anlegung des Modell´s.

Hier noch die tatsächlichen Daten:

Gewicht 3,0 kg;Gehäusemaße:BHT 380x180x170:Röhren 5:UCC85;UCH81;UBF89;UCL82;UY82

Alles andere stimmt!

Werde dann Bilder  zum Modell Hochladen.Sie können nun diesen Thread löschen.

Grüße

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
27.Jan.04 20:50

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Danke, Herr Herrmann
Ich habe das Gewicht und die Masse gerne übernommen.

Die Röhren stimmten aber schon - oder täusche ich mich?

Vielleicht hat noch jemand etwas dazu zu schreiben, darum lasse ich den Thread noch da, bis das Erinnerungsmail, das ich auf 3 Tage einstellte, mich auffordert.

Normalerweise sollte ich mich nicht um einzelne Modelle kümmern, da sonst die "grosse Arbeit" darunter leidet (und meine Familie ...). Bei Geräten aus der DDR mache ich das aber gerne, da das für Deutschland an verschiedenen Stellen eine Schwachstelle ist.

Iven Müller sammelt neue Modelle und füllt sie in das Excel-Formular ein, das man auch in einem Link bei "Anleitung-HILFE" findet.

Zum Glück habe ich nicht gelöscht, das wird ja spannend. Habe den 5060C auch gerade angelegt. Iven hat den WYSIWYG wahrscheinlich gerade während dem Schreiben meines Textes geholt ...

This article was edited 27.Jan.04 21:00 by Ernst Erb .

Iven Müller
Iven Müller
 
D  Articles: 246
Schem.: 4531
Pict.: 941
27.Jan.04 20:49

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6

Auch ich habe Jalta 5060 im Holzgehäuse, aber der UKW-Bereich geht nur bis 100 MHz.

Es ist allerdings die Ausführung Jalta 5060 C.
Hast Du noch weitere Infos zu den einzelnen Typen Eilert ?

Gruß Iven

This article was edited 27.Jan.04 20:51 by Iven Müller .

Eilert Menke
 
Editor
D  Articles: 985
Schem.: 7
Pict.: 1132
27.Jan.04 21:06

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   7

Hallo Iven,

Die C-Ausführung wurde auch 1963 auf Kiel gelegt. Über deren UKW-Bereich schweigt sich mein Buch (Berhard Hein: Die Geschichte der Rundfunkindustrie der DDR 1945 bis 1967, 3. Auflage, Dessau 2003) allerdings aus.

Der EVP vom Jalta 506 (1962) betrug 282,- (D)Mark, der EVP vom 5060 und 5060 C (beide 1963) 293,- (D)Mark.

EVP = Einzelverkaufspreis

Das Buch ist sehr informativ und lesenswert, enthält allerdings an einigen Stellen kleinere Fehler in Text und Daten. Ich selbst habe die Daten der Jalta's - mangels Geräten - nicht überprüft, daher kann ich sie nicht garantieren. Vielleicht ist hier ja noch jemand im Forum, der handfeste Fakten benennen kann.

Eilert

This article was edited 27.Jan.04 21:08 by Eilert Menke .

Iven Müller
Iven Müller
 
D  Articles: 246
Schem.: 4531
Pict.: 941
28.Jan.04 07:52

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   8

Danke Eilert für den Tip

Was ich noch  - leider - nicht sicher weiß ist, das die "C" Ausführung eine ohne Ferritantenne ist.
Das wurde offensichtlich bei vielen DDR-Geräten so gehandhabt. Aber mit dem UKW Bereich scheint das nichts zu tun zu haben. Na warten wir noch einmal ab, ob weitere Meldungen kommen.

 

Gruß Iven

 

  
rmXorg