radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Modellbilder laden, - wieviele ?

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Jürgen Stichling Vincent de Franco Bernhard Nagel Martin Steyer 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » FAQ - click for boards » FAQ about the radio pages » Modellbilder laden, - wieviele ?
           
Hermann Jung
Hermann Jung
Editor
D  Articles: 112
Schem.: 0
Pict.: 1094
11.Sep.03 17:58

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

In jüngster Zeit hatten wir verschiedene Anfragen zum Thema "Bilder
hochladen", daher hier einige Grundsätze:


Besser ein schlechtes - als gar kein Bild, daher sind bis zum weitgehenden
Verlust der Bildinformation auch schlechte Bilder willkommen

Bei mehreren Bildern zum Modell entscheidet die Qualität die Reihenfolge

Bilder der "eigenen" Sammlung von Mitgliedern erhalten bei sonst gleicher
Information und Qualität den Vorzug vor fremden Bildern in der Reihenfolge
und ggf. Selektion, wenn Einsparungen zur Limitierung der Speichergrößen
notwendig sind

Bilder der "eigenen" Sammlung werden immer berücksichtigt, auch wenn es
schon genug Bilder zum Modell gibt, denn es geht dabei ja um den Aufbau der
eigenen Homepage

Bilder vom Innenleben oder Rückwand sind willkommen, wenn sie Unterschiede
zeigen - manchmal ist die Bildlegende wertvoll.

Im Hinblick auf die effiziente Nutzung von Speicherplatz sollten Bilder, die
nur das Gleiche wieder zeigen (bei Fremdbildern) oder innerhalb der Serie
der vom eigenen Gerät gemachten Fotos nichts Neues zeigen, vermieden werden.
Sie werden im Zweifel auch nicht freigeschaltet. Hierzu gehören auch nur
marginal unterschiediche Fotos, die vielleicht mit einer
Aufnahmewinkeländerung von wenigen Grad im Vergleich zu einem anderen -
aufgenommen worden sind. Auch reicht eine Seitenansicht, wenn die andere
Seite nur spiegelverkehrt identisch aussieht.

Katalogbilder oder Abbildungen aus sonstiger Literatur sind willkommen,
werden aber bei Vorhandensein von Fotos real existiernder Geräte
grundsätzlich auf die letzte Position gesetzt, da sie nicht selten auch
geschönt/koloriert, manchmal ein Design zeigen, was so gar nicht in der
Serienfertigung umgesetzt worden ist.

Sonst gleiche Bilder ohne - erhalten den Vorzug vor Bildern mit
Werbesignets, Datumseinblendungen etc.

Bitte verwenden Sie nur Bilder von einer Größe bis max. 100kByte, bzw.
reduzieren Sie die Bilder vor dem Upload mit Ihrem Bildprogramm zuvor auf
diese Größe, damit die Speicherlimits möglichst lange unerreicht bleiben.

Tip zum Schluß: Sehr wertvoll sind die uploads von fremden Bildern (hier vor
allem ebay). In Anbetracht der oben genannten Regeln bleiben diese
allerdings vor allem dann lange (vielleicht immer) auf den Geräteseiten
erhalten (womit sich die damit verbundene Arbeit auch am meisten lohnt),
wenn es sich um Bilder seltener Geräte handelt (z.B. - von kleinen
Herstellern, frühe Vorkriegsgeräte, Notgeräte aus den 40er Jahren, seltene
Großsuper oder Kleingeräte, nichtdeutsche Geräte, etc.). Im Zweifel ist es
daher sinnvoller, ein Foto eines seltenen Notradios (das gar nicht einmal
einen hohen Sammlerwert haben muß) hochzuladen, als das einer (vielleicht
viel wertvolleren) Siemens Schatulle oder eines Telefunken Concertinos, wo
sich kurz oder lang wegen der Häufigkeit garantiert ein Uploader mit Foto
aus der eigenen Sammlung findet, der das Fremd-Bild in der Reihenfolge nach
hinten drängt.

Tips zum Fotografieren:

http://www.radiomuseum.org/dsp_forum_post.cfm?thread_id=386

 



Beste Grüße Hermann Jung

Bildadministrator

This article was edited 12.Sep.03 09:02 by Hermann Jung .

  
rmXorg