radiomuseum.org
 

nora: W321L Ho;

Moderatoren:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Apparate: Physik - Radios - bis TV » MODELLE IM RADIOMUSEUM » nora: W321L Ho;
           
Martin Steyer
Martin Steyer
Redakteur
D  Beiträge: 668
Schema: 1403
Bilder: 4948
15.Jun.03 11:08

Anzahl Danke: 4
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Hallo,

auch zu diesem Gerät besteht für mich Klärungsbedarf:

Die Variante in Holz (siehe Prospekt, Bild von Ernst Erb) zeigt ein eckiges Hochkantgehäuse, das entsprechende Modellbild als Foto hatte ich bei ebay gefunden und hochgeladen.

Nun habe ich einen Nora W321L, definitiv im Top-Originalzustand mit einem oben rundlichen Holzgehäuse. Knöpfe, Skala und Innenleben sehen völlig identisch aus, innen ist ein Stempel 9/33. Bild habe ich gerade eingestellt.

Hat jemand dazu eine Erklärung? Gab es zwei verschiedene Gehäuse?

Herzliche Grüße,

 

Martin Steyer

Dieser Beitrag wurde am 15.Jun.03 11:09 von Martin Steyer editiert.

Arpad Roth † 27.3.17
Arpad Roth † 27.3.17
 
A  Beiträge: 1024
Schema: 24429
Bilder: 1324
28.Nov.03 18:55

Anzahl Danke: 5
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2

.. die beiden Bilder betreffen den Nora 421B(L). 4 Röhren Batterie Empfänger. Holz Nußbaum. Modell ist auf diesem Prospekt zu sehen - allerding hochgeladen bei:

W321L Ho  spez

http://www.radiomuseum.org/dsp_modell.cfm?model_id=25480

Arpad

Dieser Beitrag wurde am 28.Nov.03 19:06 von Arpad Roth † 27.3.17 editiert.

  
rmXorg