radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Ostzonale Empfangsgenehmigung - Relikt aus vergangener Zeit

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel Dietmar Rudolph † 6.1.22 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radio- and technical History » Decades of broadcasting » Ostzonale Empfangsgenehmigung - Relikt aus vergangener Zeit
           
Eilert Menke
 
Editor
D  Articles: 985
Schem.: 7
Pict.: 1132
15.Aug.03 23:22

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Diese "Rundfunkempfangsgenehmigung" von 4. April 1946 habe ich kürzlich im Internet entdeckt:

Für mich ein Dokument der Bevormundung bzw. Unmündigerklärung und für jeden frei denkenden Zeitgenossen sicherlich unerträglich. Zum Glück sind diese deprimierenden Zeiten, wo man für jede Kleinigkeit eine offizelle Erlaubnis benötigte, heute Geschichte.

Diese Genehmigung erinnert mich sehr an den Unsinn der sogenannten "Audionversuchserlaubnis" von 1924.

Sicherlich aber für damalige Verhältnisse eine Erleichterung gegenüber der "Verordnung über außerordentliche Rundfunkmaßnahmen" vom 1. September 1939. (siehe dort)

This article was edited 03.Nov.07 18:39 by Eilert Menke .

Detlef Boeder
Detlef Boeder
 
D  Articles: 372
Schem.: 240
Pict.: 140
16.Aug.03 08:42

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Eilert,

die Amtsschimmel der Post wieherten selbst für SATschüsseln im Jahr 1990 noch. Ein Postbürokrat musste ja beschäftigt sein:-)

Damals musste jede einzelne Empfangsanlage vom jeweilig zuständigen Fernmeldeamt geprüft und genehmigt werden. Dies ergab dann diese Genehmigungsurkunde. Kosten 25DM.

Meine Genehmigung ist aber - oh schreck- am 31.03.2000 abgelaufen!

Gruss

Detlef

 

Eilert Menke
 
Editor
D  Articles: 985
Schem.: 7
Pict.: 1132
26.Aug.03 00:04

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Noch ein Fundstück aus dem "Netz der Netze", dieses Mal aus dem Jahre 1939, leider mit geringer Auflösung:

  
rmXorg