radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

P E S (B) Signet

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » MANUFACTURERS and TRADE NAMES (present in the museum) » P E S (B) Signet
           
Wolfgang Scharschmidt
Wolfgang Scharschmidt
 
D  Articles: 35
Schem.: 0
Pict.: 0
03.Dec.09 22:31

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Heute wurde ich nach der Bedeutung der Buchstaben P E S im Signet, das auf dem Kolben einer Oszillographenröhre von Valvo steht, gefragt. Die Buchstaben sind in einem geviertelten Kreis angeordnet, beginnend bei Dreiviertelneunstellung mit einem P, dann einem E  und schließlich dem S. Diagonal zum E steht am unteren Kreisbogen ein B.

PES bedeutet Philips-Elektro-Spezial. Das B steht für den Firmensitz Berlin.

Nach dem Krieg verlagerte Elektro-Spezial seinen Firmensitz zunächst nach Hamburg, später nach Bremen.

Mehr darüber und zu Valvo ist im Buchband II der Röhrenhistorie, erschienen beim Funk Verlag Hein, zu finden.

Kl. Korrekturen EE 7.12.09

This article was edited 07.Dec.09 07:58 by Ernst Erb .

Georg Richter
Georg Richter
 
D  Articles: 916
Schem.: 85
Pict.: 606
25.Jan.10 03:51

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

... die Ausführungen anlässlich der damaligen Anfrage im Forum:

Zeichen auf Valvo-Röhren und Gerät

Beste Grüsse,

GR

 

 

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5713
Schem.: 13756
Pict.: 31079
25.Jan.10 08:04

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Je mehr Threads wir zu einem Thema haben, desto weniger Informationen findet man auf den ersten Blick.

Hier hätte Herr Scharschmidt einfach mal PESB im SEARCH eingeben sollen, denn dieser Post war unnötig. In einem solchen Fall hängt man allfällig zusätzliche Informationen auf dem bestehenden Thread fest - wenn möglich verbindet man weitere, die man dazu gefunden hat, wie z.B. hier mit dem Ursprungs-Thread. Hier handelt es sich ja um einen Redakteur. Wäre es ein Mitglied ohne Antwortrechte, würde man die Zusatzinformation einem am Thread Beteiligten senden - oder sich als Redakteur bewerben.

  
rmXorg