radiomuseum.org
 

philips: Philips 2531 Land der Herstellung

Moderatoren:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Apparate: Physik - Radios - bis TV » MODELLE IM RADIOMUSEUM » philips: Philips 2531 Land der Herstellung
           
Peter Breu
Peter Breu
 
D  Beiträge: 351
Schema: 12
Bilder: 2103
06.Jan.22 15:59
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Hallo,

wie kann man erkennen, in welchem Land dieser 2531 gebaut wurde? Es gibt hier 3x den 2531 aus Deutschland, Großbritannien und Holland. Alle drei sehen von der Optik her gleich aus.

Grüße

PBr

Gidi Verheijen
Gidi Verheijen
Ratsmitglied
NL  Beiträge: 216
Schema: 2114
Bilder: 2843
07.Jan.22 01:59

Anzahl Danke: 1
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2

Hallo Peter,

Das Modell Philips 2531 ist nicht nur für Deutschland, Großbritannien und Holland angelegt, aber auch für Ungarn.

Ein Modell aus deutscher Herstellung hat es nicht gegeben. Bis Ende 1931 hatte Philips nämlich kein Erlaubnis in Deutschland Geräte herzustellen. Geräte die bis dann in Deutschland verkauft wurden, sind in Holland hergestellt worden. Es gab jedoch Wege für Import von Geräten, wobei diese Geräte mit Telefunken-Röhren bestückt wurden.

Der niederländische Philips 2531 ist bestückt mit den Röhren E442, E424, C443 und 506, während das in Deutschland importierte Gerät bestückt ist mit den Telefunken-Röhren RENS1204, REN904, RES164 und RGN1054. Siehe auch den Lange-Nowisch-Schaltplan und Radiokatalog Band 1 (Ernst Erb).

Die meisten (oder alle Bilder) die zum deutschen Modell hochgeladen sind gehören eindeutig zum niederländischen Modell. Siehe die Bilder mit Schildern für die Röhren-Angabe.

Das Gerät aus Großbritannien ist bestückt mit Mullard-Röhren.

MfG,

Gidi Verheijen

Peter Breu
Peter Breu
 
D  Beiträge: 351
Schema: 12
Bilder: 2103
07.Jan.22 09:14

Anzahl Danke: 1
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   3

Hallo Gidi,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Grüße

Peter

Rüdiger Walz
Rüdiger Walz
Ratsmitglied
D  Beiträge: 696
Schema: 151
Bilder: 224
07.Jan.22 09:36

Anzahl Danke: 2
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   4

Hallo Herr Breu,

weitere Informationen kann Ihnen vielleicht mein Artikel über den "Einstieg von Philips in den Radio- und Röhrenmarkt" liefern. Siehe Kapitel "Philips im deutschen Radiomarkt".

 

Grüsse

Rüdiger Walz

Peter Breu
Peter Breu
 
D  Beiträge: 351
Schema: 12
Bilder: 2103
17.Jan.22 12:54

Anzahl Danke: 1
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   5

Hallo Herr Walz,

vielen Dank für ihre Informationen.

Freundliche Grüße

PBr

  
rmXorg