radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Planmäßige Radioverschrottung anno 1936, 1937

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radio- and technical History » Decades of broadcasting » Planmäßige Radioverschrottung anno 1936, 1937
           
Manfred Rathgeb
 
 
D  Articles: 191
Schem.: 9
Pict.: 5643
16.Apr.20 22:04

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Die Umtauschaktion diente natürlich hauptsächlich der Ankurbelung des Geschäfts mit neuen Geräten, die Frage der Rohstoffverwertung  spielte aber auch schon eine wichtige Rolle. Organisiert und bekanntgegeben von der W.D.R.I. (WDRI = Wirtschaftsstelle der Deutschen Rundfunkindustrie), werbemäßig unterstützt durch die RRK (= Reichsrundfunkkammer) und Durchsagen über die Sender. 1936 waren es 25 000 Altgeräte, 1937 ca. 60 000. Bild1 Bericht 1936; Bild 2 Werbung 1937. 

Attachments:

  
rmXorg