radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Prüfung von Niederspannungsgleichrichterröhren

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Commercial sets (incl. valve testers) » Valve / tube testers » Prüfung von Niederspannungsgleichrichterröhren
           
Peter Greil
 
 
D  Articles: 15
Schem.: 0
Pict.: 0
16.Nov.03 12:38

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Achtung   Wichtig

Nur auf älteren Röhrenprüfgeräten der Firma Funke, (W 14), die einen Kopfhörerübertrager der Firma Görler haben, lassen sich Niederspannungsgleichrichterröhren, z. B. RECTRON R 44, VALVO/PHILIPS 328 aussagekräftig prüfen.

Geräte mit Funke-Übertrager (RPG 4/3, W 18, W 19, W 19S, W 20) zeigen einen zu kleinen Strom an, Röhren sind danach als unbrauchbar einzustufen. Das ist eine Fehlmessung!

Um eine aussagekräftige Prüfung zu ermöglichen, muß der Übertrager geändert werden.  

  
rmXorg