radiomuseum.org

 

radiola: RA549A Skala Ausführung als Steckkarte

Modérateurs:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Cliquez sur le bouton d'information bleu pour en apprendre plus sur cette page.
Forum » Radios, TV, Appareils techniques (Physique) etc. » MODÈLES PRÉSENTÉS » radiola: RA549A Skala Ausführung als Steckkarte
           
Manfred Rathgeb
 
 
D  Articles: 168
Schémas: 9
Images: 5208
02.Apr.20 22:38
Répondre  |  Vous n'êtes pas connecté, mais en mode visiteur   1

Das ist mir erst jetzt aufgefallen, weil es beim Aus- und Einbau des Chassis irgendwo klemmte. Die Skala besteht aus zwei Teilen: Einem festen Rahmen mit nur den Wellenlängen (auf Bild 1 unten) und der einschiebbaren Karte mit den Stationsnamen (Bild 1 oben), die - weil nicht voll eingeschoben - die Ursache des Hängenbleibens  war. Dennoch durchdacht: Man kann die Karte von vorne herausziehen, ohne Eingriff in das Innere.

Pièces jointes:

Harald Giese
Harald Giese
Rédacteur
D  Articles: 97
Schémas: 90
Images: 822
03.Apr.20 07:59
Répondre  |  Vous n'êtes pas connecté, mais en mode visiteur   2

Wie sich die Bilder ähneln! Auch der PHILIPS Super Inductance 638 hatte so eine Wechselskala:

Mit zunehmender Vermarktung der Geräte im Ausland bestand wohl Interesse daran, sie mit einer dem jeweiligen Land angepassten Skala auszustatten. 

Cet article a été édité 03.Apr.20 09:23 par Harald Giese .

  
rmXorg