radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Radiobilder von Ebay ganz legal kopieren

Moderators:
Ernst Erb Martin Renz Vincent de Franco Miguel Bravo-Cos Mark Hippenstiel Alessandro De Poi Heribert Jung Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Thread locked Thread closed by a moderator. But replies can be made through a moderator.
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » In General » Radiobilder von Ebay ganz legal kopieren
           
Hans Amberger
Hans Amberger
 
D  Articles: 45
Schem.: 2061
Pict.: 11514
07.Apr.06 21:56

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Hallo liebe Bildersammler,
Kann man bei Ebay ganz legal Bilder aus den Auktionen kopieren?
Ja das geht. Auf den Trichter hat mich Herr Erb gebracht, nachdem er mir eine Beschwerdemail
eines Ebayverkäufers, der seine Radiobilder vor Abschluß der Auktion auf unseren Seiten fand.
Das war ärgerlich und sollte anders auch zu machen sein.
Dann kam mir die Idee man könnte die Ebayauktionen mit den angebotenen Optionen---
Frage an den Verkäufer----auch mal anders nutzen.
Ich begann die Verkäufer anzumailen ob sie einverstanden wären, wenn ihre Bilder auf unseren
Modellseiten im Museum verwendet werden. Da ich vornehmlich Bilder von US-Geräten sammle,
zur Zeit eigentlich nur Zenith Radiobilder, hatte ich viel zu mailen. Da mir die dauernde Schreiberei von ähnlichen oder gleichen Texten zu mühsam wurde, habe ich mir in Winword eine Datei erstellt die ich dann nur einfach kopiere und in die Fragen einfüge. Manchmal kommt es vor das jemand keine Modellnummer hat, die ich nach Möglichkeit gleich der mail beifüge. Darüber hinaus füge ich einen Link zu unserer Modelseite des jeweiligen Gerätes bei, sodaß der Verkäufer gleich noch andere Daten seines Gerätes einsehen kann.
Und der Erfolg dieser Aktion in den USA?
Von circa 250 Verkäufern die ich anfragte haben circa 25 nicht geantwortet,
9 haben es ablehnt, das Ihre Bilder bei uns verwendet werden dürfen
und von etwa 220 habe ich die Erlaubnis erhalten Ihre Bilder zu kopieren.
Ich finde das ist ein toller Erfolg der die Mühe wert war.
Gleichzeitig wird unser Radiomuseum bekannter und ich denke das wird sich auch bei den Besucherzahlen aus USA feststellen lassen.
Zur Nachahmung empfohlen.


Martin Bösch
Martin Bösch
Editor
CH  Articles: 569
Schem.: 104
Pict.: 2298
07.Apr.06 22:19

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Hallo Herr Amberger
ich halte es mit professionellen und Amateurfunkgeräten genauso.
Bei besonders interessanten Geräten frage ich beim Anbieter jeweils per mail nach und habe fest in jedem Fall die Erlaubnis zur Verwendung des Materials im RM.
In der Bildlegende gebe ich jeweils an, woher die Aufnahmen stammen.

Eine negative Antwort erhielt ich lediglich einmal aus den USA, die Bilder eines Sammlers wurden aus seiner Website kopiert, zur Dokumentation bei einem eBay-Verkauf missbraucht und von eifrigen RM-Mitarbeitern ohne weitere Rückfrage aufs Modell geladen, wo der Sammler seine Gerätebilder mit fremdem Copyright wiederfand.

Aus diesen Gründen versichere ich mich jeweils, ob es sich um Eigenaufnahmen von eBay-Verkäufern handelt und mache selbstverständlich stets auf die Möglichkeit, dem RM beizutreten und die Bilder selber hochzuladen, aufmerksam.
Lieber Gruss Martin Bösch
Werner Braun
Werner Braun
 
D  Articles: 224
Schem.: 41
Pict.: 160
08.Apr.06 00:48

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo RM,

 

das ist eine gute Idee.

 

Sollte bzw. kann man das koordinieren?

Was wäre wenn alle RM Mitglieder alle EBAY Anbieter per eMail kontaktieren?

Die Leute könnten genervt sein und uns auf ihre negativ Liste setzen?

 

Nur so eine Idee.

 

Mit freundlichen Grüßen Werner
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5593
Schem.: 13736
Pict.: 30895
08.Apr.06 08:11

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4 Konrad Birkner und Hans Amberger hatten sich zum Ziel gesetzt, vor allem die interessante Marke Zenith möglichst vollständig zu dokumentieren. Ich durfte den beiden schon mal im Forum gratulieren. Jetzt ist es aber doch schon eine kleine Gruppe, die sich aktiv um die USA kümmert.

Schon lange wollte ich wieder auf das gute Beispiel hinweisen, doch bleibt mir im Moment wenig Zeit für Recherche - und ich bin überzeugt, ich hätte diesen oder jenen Mitstreiter dann nicht erwähnt.

So bitte ich einen der beiden Exponenten das ganze Team vorzustellen.

Immerhin sind aus den rund 40'000 "Knochen", die ich nur so als "Knochen ohne Fleisch" einbringen (lassen) konnte in vielen Fällen gut beschriebene Modelle geworden. Besonders Konrad hat ganze Firmen durchgeforstet und mit der Hilfe eines Dutzend Bücher systematisch mit Daten und Literaturhinweisen ergänzt. Er bearbeitet momentan RCA.

Ganz zu beginn machten die USA 2,9 % unseres Traffics aus, im Juli 2004 kam webstats4U auf 6,36 % und steht nun auf 9,1 %. Nur sind das Gesamtzahlen bzw. es ist der Durchschnitt auf den 6,8 Millionen Besuche, die webstats4U schon für uns (seit Juli 2002) gezählt hat. Nimmt man die letzten Wochen, so kommen wir auf 13 % Besucher aus den USA! Dank den Amerikanern haben wir z.B. schon viele Exportgeräte gemeldet bekommen, von denen wir hier oft keine Unterlagen oder Geräte haben!

Wer etwas Englisch kann und Interesse an solcher Mitarbeit hat, möge sich bitte bei Konrad Birkner melden. Vielleicht hilft ihm ja auch jemand, schliesslich die Koordination zu betreiben, denn er hat eigentlich schon viel zu viel aufgeladen. Werner Braun hat da völlig Recht, wir sollten koordinieren, was man gut über Hersteller abgrenzen kann - und noch besser, falls jemand nur die Triage erarbeitet und an das Team verteilt?

Das Wirkungsfeld ist wirklich "a challenge", eine interessante Herausforderung, wenn man an ganz anderen Formen und technischen Ausführungen interessiert ist - oder an interessanten Kontakten mit Sammlern in den USA. Noch haben wir die Chance, dort wirklich einen guten Bekanntheitsgrad zu erhalten, denn unsere Art der Dokumentation scheint noch immer einmalig zu sein!
Uwe Rössler
 
 
D  Articles: 67
Schem.: 1
Pict.: 111
10.Apr.06 18:51

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

 

Attachments:

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5593
Schem.: 13736
Pict.: 30895
31.Mar.07 12:23

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6 Nicht alle Links sind von Gästen einsehbar, doch bringe ich hier möglichst relevante Threads - vor allem für die Mitglieder:
Mein letzter Beitrag zeigt Hinweise auf die "kleine Münze" oder Schöpfungshöhe und wie unsere Policy bezüglich eBay-Bildern ist - und die betreffend anderen Bildern.
Thread locked Thread closed by a moderator. But replies can be made through a moderator.
  
rmXorg