radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Radiokatalog 1940-1944, deutsche Exportgeräte

Moderators:
Franz Harder Ernst Erb 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Periodicals » LITERATURE FINDER » Radiokatalog 1940-1944, deutsche Exportgeräte
           
Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1842
Schem.: 2733
Pict.: 4279
21.Jun.15 15:39

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Ich möchte auf einen neu erschienenen Radiokatalog hinweisen, den Herr Dr.-Ing. Börner zusammengestellt und auch verlegt hat. Dieser Katalog verfolgt das Ziel, eine Gesamtübersicht der Rundfunkempfänger zu geben, die noch im Baujahr 1939 entstanden, aber mit Kriegsbeginn als "Exportgeräte" ausgewählt und nur noch in geringer Stückzahl weiter gefertigt wurden. Nur noch einige wenige Firmen legten in dieser Zeit neue Modelle an. 

Der Katalog wird von der GFGF herausgegeben (2015). Dem Autor gelang es,  fast alle Modelle, die oft nur in geringen Stückzahlen fast ausschließlich nach außerhalb Deutschlands geliefert wurden, mit einem Bild (Thumbnail) zu versehen.  

Zu bestellen ist er direkt beim Autor (kontakt&et&herbert-boerner.de).  
Der Katalog besitzt 66 Seiten im Format DIN A5 (Klebebindung) und kostet einschließlich Porto 16,50 € (in D).Vorgesehen ist auch eine Ausgabe im A4-Format mit Thermobindung zu 18 € + Porto.

Als Ergänzung zum Thema "Exportgeräte" möchte ich auf eine Literaturquelle hinweisen, die in der "Funkgeschichte" (GFGF) in 14 Heften als Fortsetzungsreihe (99 Seiten) zu finden ist:

Die deutschen Exportradios 1940 - 1944
Karl Opperskalski in "Funkgeschichte", Hefte 121 (1998) bis 134 (2000).

W.E.

Als Anhang der Text des Autors für die Zeitschrift "Funkgeschichte":

Attachments:

This article was edited 25.Jun.15 11:31 by Wolfgang Eckardt .

  
rmXorg