radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Radiokatalog massiv erweitert

Moderators:
Ernst Erb Martin Renz Vincent de Franco Miguel Bravo-Cos Alessandro De Poi Heribert Jung Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » In General » Radiokatalog massiv erweitert
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
07.Nov.03 20:05

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Seit Monaten waren die Modelle von Deutschland (West) erfasst. Eine ehemalige und langjährige Datatypistin hat das gegen Entgelt erledigt. Nur: Zum Abklären von möglichen Fehlern durch Plausibilitätstests kam ich nur nach und nach. Jetzt aber ist das Hochladen abgeschlossen.

Der «Radiokatalog» im RM.org umfasst jetzt mehr als 29'000 Modelle und ist «komplet» bis 1974/75, dem (so viel ich weiss) letzten Jahr der gemeinsamen Kataloge (1950-1974).

Die grösste Arbeit bestand eigentlich darin, die mühevolle Arbeit des Erfassens durch ausselektieren von Dubletten teilweise wieder zunichte zu machen ... Allderdings kann es sein, dass ich zuviel herausgeschmissen habe, dann nämlich, wenn nur die äussere Form, nicht aber die technischen Daten geändert haben sollten. Zudem habe ich Modelle einfach in den Jahren verlängert (und den zweiten oder dritten Satz als Dublette entfernt), wenn nur z.B. eine oder zwei Dioden dazu kamen. Bei grösseren Unterschieden habe ich natürlich den zweiten Satz belassen und bei der Variante alt/neu oder die Jahrzahl eingetragen, um das Modell zu unterscheiden und auf Varianten aufmerksam zu machen.

Mir ist aufgefallen, dass bei den meisten Geräten (Firmenübergreifend) zwischen dem Jahr 1969 und 1970 einfach eine Diode dazu kam. Kann mir jemand erklären, was der Grund dafür ist - z.B. eine neue Sicherheitsvorschrift oder so?

Wenn Sie Dubletten entdecken, bitte frühzeitig dem Modell-Admin, Iven Müller, melden. Er wird bald Admin-Programme erhalten, denn vorgestern konnte ich einen Software Ingenieur ETH anstellen. Endlich kann ich Programme erstellen lassen, die eine «verteilte Administration» erlauben.

Vor mir liegen zwei Excel-Tabellen von Iven Müller, der schon um die 400 Modelle von Philips Holland erfasst hat. Ich glaube dass ich das an diesem Weekend noch hochladen kann, denn die Datei sieht gut aus.

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2138
Schem.: 159
Pict.: 102
07.Nov.03 22:23

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Erb,

Ich habe ich mir die beiden Kataloge hergenommen und gesucht.

Hier meine Meinung dazu:

Im Katalog Nr.20 1969/70 sind die Halbleiter wie folgt augefuehrt:

10 Trans. + 8 Halbleiterdíoden + (1) Se- Gl.

 

Im Katalog Nr. 21 1970/71 sind die Halbleiter wie folgt augefuehrt

10 Trans. + 9 Halbleiterdioden+ Gleichrichter

 

Es ist also eine reine redaktionelle Massnahme des Verlages. Man hat Dioden und Gleichrichter in einen Block zusammen gefasst.

Die Summe blieb konstant.

Gruss knoll

This article was edited 08.Nov.03 09:50 by Hans M. Knoll .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
07.Nov.03 22:36

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Oh jeh, Arbeit  wollte ich Ihnen nicht bescheren, tut mir leid, ich hätte an das Suchen natürlich denken sollen, doch waren es ja praktisch alle - und nun haben Sie auch den Grund geklärt, danke. Da habe ich nur gearbeitet und nicht viel überlegt ...

Danke jedenfalls für die Antwort, auch wenn nun der Text bei den Modellen in diesem Fall nicht optimal ist. 

  
rmXorg