radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Reparatur Imperial J350W-Stereo

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » MANUFACTURERS and TRADE NAMES (present in the museum) » Reparatur Imperial J350W-Stereo
           
Oliver Thiele
 
 
D  Articles: 1
Schem.: 0
Pict.: 0
25.Dec.03 12:53

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Gestern habe ich meiner Mutter ein altes Röhrenradio geschenkt. Sie ist begeisterte Sammlerin uns besitzt bereits 2 alte Röhrenradios. LEider musste ich mit BEdauern feststellen, dass das UKW-Teil nicht funktioniert und die Endstufe stark brummt. 

Fehlerbeschreibung:

a) Das Empfangsteil auf UKW ist taub. Es werden Sender nur ganz schwach empfangen. Die anderen Frequenzbänder funktionieren hingegen (was ja auch verständlich ist, weil sie selbst mit dem UKW.Teil nichts direkt zu tun haben). Ich vermute, dass ein Kondensator defekt ist.

 

b) Dei Endstufe brummt mit 50 Hz. Könnte dies von dem Gleichrichter stammen oder ist eher der Siebelko am Ausgang defekt.

Alle Röhre sind in Ordnung.

Falls jemand eine Idee hat oder noch besser ähnliche Fehler kennt, schreibt doch mal eure fundierte Meinung dazu.

 

 

 

  

 

 

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
25.Dec.03 20:39

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Grüezi Herr Thiele
Danke für Ihren ersten Post. Da das nichts mit der Firmengeschichte zu tun hat, sondern mit dem Modell I350W (Imperial, nicht Jmperial, aber das können Sie nicht wissen: früher wurde das grosse I wie ein heutiges J geschrieben). Das Modell finden Sie auf der ersten Seite der Trefferlist unter dem Hersteller Continental, wenn Sie 350 eingeben. Weil die meisten Sammler auch J350 (wie Sie) verwenden, habe ich das in Klammer sogar extra auch so gewählt, also sollten Sie das Modell sogar mit J350 gefunden haben ... Bitte gehen Sie also auf das Modell und wiederholen Ihre Anfrage vom Modell aus. Wenn Sie gute Antworten erhalten, dient das dann dem nächsten Sammler - so aber nicht. Danach bitte hier posten, dass so ausgeführt, damit wir das  hier löschen können.

Antwortgeber: Bitte hier keine Antwort posten.

  
rmXorg