radiomuseum.org

Röhrenbezeichnung Schrack 1927

Moderadores:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Mark Hippenstiel Eilert Menke 
 
Por favor haga click en la caja azul de información para leer más acerca de esta página.
Foro » Historia de fabricantes de Radios » RADIOFIRMEN / MARKEN im RADIO-MUSEUM » Röhrenbezeichnung Schrack 1927
           
Rüdiger Walz
Rüdiger Walz
Consultor
D  Artículos: 665
Esquemas: 142
Fotos: 197
09.Jun.20 11:16

Agradecimientos totales: 2
Respuesta  |  Usted no ha entrado su «login».(Invitado)   1

Interessant ist vielleicht folgender exotischer Hinweis aus Funk-Bastler 1927, Heft 14 zu Schrack Röhren::

"Die Buchstaben S,L und E bezeichnen stets die Ballonform der Röhre, und zwar bedeutet L eine Ballonhöhe von 70 und einen Durchmesser von 30 mm, S eine Höhe von 110 und einen Durchmesser von 44 mm, E eine Höhe von 110 und einen Durchmesser von 54 mm."

genannt werden in der Tabelle die Röhren von Schrack, Wien: TS 1, TS 4, TL 1, TL 4, AS 4, RS 2, RS 4, OE 4, ZE 4, WE 4, wobei die Zahl offensichtlich in etwa die Heizspannung angibt.

Die Kolbenmaße als Bestandteil der Röhrencodierung war zumindest mir bisher unbekannt. 

Rüdiger Walz

  
rmXorg