radiomuseum.org

 

Röhrenwerk Neuhaus, Sonderausstellung Geißlerhaus

Moderators:
Ernst Erb Bernhard Nagel Heribert Jung 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Literature, Addresses, Events, Clubs and Museums » MUSEUM FINDER » Röhrenwerk Neuhaus, Sonderausstellung Geißlerhaus
           
Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1789
Schem.: 2555
Pict.: 4138
22.Jul.16 18:56

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Am 27. Mai wurde im Museum "Geißlerhaus" in Neustadt am Rennweg, Sonneberger Str. 106, eine Sonderausstellung eröffnet aus Anlass der Firmengründung durch Telefunken am 1. Mai vor 80 Jahren:

1936 - 1981, Rundfunkröhren aus Neuhaus - ein Querschnitt

die voraussichtlich bis zum 31. August läuft.

Ausgestellt sind fast ausschließlich Röhren aus Neuhaus. Mit der Ausstellung wird der Versuch unternommen, die Geschichte von über 150 Typen, die in einer Gesamtauflage von fast 100 Mio. Stück produziert wurden, darzustellen. Gegliedert in zwölf Themenkreise wird auf die verschiedenen Entwicklungsphasen der Röhrenherstellung aufmerksam gemacht. Ein zentrales Thema sind die Wehrmachtsröhren, deren Eigenschaften und die durch Zersplitterung, Überschneidungen und Konkurrenzen hervorgerufenen technischen und wirtschaftlichen Probleme. Alle in Neuhaus jemals gefertigten Wehrmachtsröhren (NF2, RV2P800, RV12P2000, RV12P4000, LD1, LD5, RL12P35, LS50, RL12T2) werden vorgestellt – im Gegensatz zu anderen Themenkreisen, die sich auf Beispiele beschränken müssen.

Eingangsbereich des Geißlerhauses mit der Sonderausstellung

Gleichzeitig läuft im Museum der Stadt Neuhaus a.R., Marktstr. 3 (Passage am Markt) eine Ausstellung 

Wir Röhrenwerker

mit zahlreichen Bildern und einer Bilderschau am Monitor, die an die Zeiten des Röhrenwerkes ab 1936  bis zur Mikroelektronik erinnern.

Geöffnet haben die beiden Museen

  • Mittwoch bis Samstag  14:00 bis 17:00 Uhr und
  • Sonntag 14:00 bis 16:00 Uhr.

Eintrittspreis: Kombikarte für beide Museen 4 €,  freundliche Führung durch Mitglieder des Fördervereins inclusive!

Vorder- und Rückseite der Eintrittskarte

Das ehemalige Hauptgebäude 2016 (auf dem einmal groß RFT strahlte, jetzt leerstehend!)  mit der zur Gaststätte umgebauten "Wache A" (ehem. Werkstor A):

In den Museen und in der Touristinfo Am Markt ist auch eine Broschüre (145 Seiten) erhältlich: 
"Das 'Röhrenwerk' in Neuhaus am Rennweg 1936 – 2016". Sonderausgabe des Neuhäuser Heimatheftes  zum Preis von 8,90 €.

Wäre das nicht ein Anlass, mal etwas Urlaub im schönen Thüringer Wald zu machen.....?

Wolfgang Eckardt


Nachtrag: Das Museum "Geißlerhaus" ist dem Begründer der modernen wissenschaftlichen Glasinstrumententechnik und des Glasapparatebaus gewidmet.  Neben Leben und Werk von Dr. Heinrich Geißler ist im Museum die Entwicklung der einheimischen Industrie, besonders der Glasindustrie dargestellt.
Es ist inzwischen auch im Museumsfinder aufgeführt!

This article was edited 24.Jul.16 10:43 by Wolfgang Eckardt .

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1789
Schem.: 2555
Pict.: 4138
25.Jul.16 18:58

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Als Ergänzung zu den Ausstellungen in den beiden Museen hier noch der Link zum Museum in Neuhaus am Rennweg  und das  Werbeblatt für beide Ausstellungen (Postkartengröße):

W.E.

This article was edited 28.Jul.16 12:29 by Wolfgang Eckardt .

  
rmXorg