radiomuseum.org

 

grundig: 3003W - Schaltungsfehler in der EL41-Variante

Moderatoren:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Apparate: Physik - Radios - bis TV » MODELLE IM RADIOMUSEUM » grundig: 3003W - Schaltungsfehler in der EL41-Variante
           
Robert Schrödl
Robert Schrödl
 
D  Beiträge: 17
Schema:
Bilder: 22
07.Jul.19 19:22
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Der 3003W wurde in mehreren Varianten hergestellt. Soweit ich das erkennen konnte, gibt es mindestens eine EL11- und eine EL41-Variante. Im Rahmen  der Restauration meines 3003W mit EL41 als Endröhre stellte ich fest, dass der Höhenregler keine wahrnehmbare Funktion hatte. Beim Verfolgen der Schaltung fiel mir auf, dass sich im Gegensatz zu dem in der Geräterückwand eingeklebten Schema am Schleifer des Höhen-Potis statt des eingezeichneten 100pF Kondensators ein 20pF Kondensator befindet. Nach dem  Tauch gegen einen 100 pF-Kondensator funktioniert der Höhen-Regler korrekt. 
Im Schema der EL11-Variante ist tatsächlich ein 20pF-Kondensator eingezeichnet.
Da der Styroflex-Kondensator von der Bauart her den anderen Kondensatoren im Gerät entspricht, gehe ich davon aus, dass das Gerät ab Werk diesen Fehler hatte. Das Schema der EL41 Variante habe ich hochgeladen.

Dieser Beitrag wurde am 07.Jul.19 19:26 von Robert Schrödl editiert.

  
rmXorg