radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

stern-sonn: 66/61 W208 (W 208); Ilmenau Super Delu

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » stern-sonn: 66/61 W208 (W 208); Ilmenau Super Delu
           
Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1620
25.Jul.08 23:24

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Ich habe heute  das  Radio Ilmenau 850  laut den  Bildern in der Anlage bekommen.Handelt es sich  dabei um  ein neu anzulegendes  Gerät ?  W208H  und Ilmenau 850 ?
Ich bitte um Informationen.

Jürgen Bauch

Attachments:

Arpad Roth † 27.3.17
Arpad Roth † 27.3.17
Officer
A  Articles: 1024
Schem.: 24445
Pict.: 1323
26.Jul.08 05:47

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Hallo Herr Bauch,
der Link für die Rückwand führt auf eine Baustellt.

"Hier wird umbebaut" in 5 Sprachen.
Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1620
26.Jul.08 08:22

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3 Das Bild Rückwand ist jetzt OK.Es scheint ein  Programmfehler zu sein.Ich habe die Datei umbenennen müssen erst jetzt ist das richtige Bild vorhanden.Vorher kam sogar eine andere Rückwand von Telefunken oder auch der Umbau-Link.

Jürgen Bauch
Wolfgang Bauer
Wolfgang Bauer
 
A  Articles: 2430
Schem.: 14060
Pict.: 6948
26.Jul.08 08:59

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Sg. Herr Bauch,

wahrscheinlich haben Sie einen Umlaut in der Dateibezeichnung verwendet.

Vielleicht.....rückwand statt rueckwand? Umlaute werden vom System nicht akzeptiert.

MfG. WB.

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Editor
D  Articles: 583
Schem.: 158
Pict.: 451
26.Jul.08 09:40

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Das Thema hatten wir schon einmal. Siehe hier.

(Nur als Hinweis; kann wieder gelöscht werden, da nicht zum eigentlichen Thema gehörig)

This article was edited 26.Jul.08 09:43 by Hans-Dieter Haase † 5.2.18 .

Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1620
26.Jul.08 09:58

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6 Ja es ist richtig ich hatte als Datei " Rückwand" verwendet.Beim nächsten mal weiß ich bescheid.
Danke.

Jürgen Bauch
Wolfgang Bauer
Wolfgang Bauer
 
A  Articles: 2430
Schem.: 14060
Pict.: 6948
26.Jul.08 15:57

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   7
 

Sg. Herr Bauch,

ich empfehle, das Gerät neu anzulegen als:
Ilmenau 850, Super 66/61 W 208 H, wie es auf der Rückwand steht.

MfG. WB.

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1856
Schem.: 2768
Pict.: 4321
26.Jul.08 16:49

Count of Thanks: 12
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   8

Hallo Herr Bauch,

man lernt nie aus - Ihr vorgestelltes Exportgerät ist mal wieder so ein Fall. Man kann das alles nicht mehr nachvollziehen, was man bei Stern-Radio Sonneberg so alles für die Belebung der Exportgeschäfte versucht hat - und auch Misserfolge verbuchen musste. Besonders mit Ländern im Orient unterhielt die DDR intensive Geschäftsbeziehungen.

Ihr vorgestelltes Gerät mit der Grundbezeichnung "Super 66/61 W208H"

ist ein Exportgerät (ohne UKW, aber 2x KW mit Tropenband), dass vom Innenleben her bereits angelegt ist mit dem gleichen Chassis (Super 66/61 W208) aber unterschiedlichem Gehäuse als

Ilmenau Roulette ID=74761 und

Ilmenau Super de luxe ID=128872   (Leider ohne Bild der Rückwand!)

H bedeutet Holzgehäuse.

Da nun nicht alle Exportaufträge vollständig verliefen, blieben Geräte übrig, die man versuchte, im Inland zu verkaufen. Und dazu war der Modellname "Ilmenau" sehr bekannt und auch beliebt. So erhielt also Ihr Gerät den zusätzlichen Modellnamen Ilmenau 850.

Die gleiche Prozedur war mir bisher bekannt vom Ilmenau 650, der sogar nur ein nachträglich aufgeklebtes Papieretikett erhielt - siehe Rückwandbild bei Modell ID=73056
Der Unterschied besteht dort nur im P=Plastik-Gehäuse und der Weiterentwicklung des Gerätes, statt  EM80 jetzt EM84.

Für den Ilmenau 850 ist es für mich neu - aber nicht ungewöhnlich. Wer weiß, was uns die "Sonneberger" noch für "Überraschungen" bereit halten in ihren Exportgeschäften

Nun könnte man trefflich darüber streiten, ob als neues Modell anlegen oder nicht. Es scheint aber sinnvoll zu sein, den Ilmenau 850 als neues Modell anzulegen, damit nicht wieder Nachfragen dazu kommen. - Ich würde vorschlagen, ähnlich dem Ilmenau 650 zu verfahren:

Modellname: Ilmenau 850
Modell Type: 66/61 W208H  (oder auch: Super 66/61 W 208H)

wie Herr Bauer schon vorgeschlagen hat.

In den Bemerkungen sollte aber darauf hingewiesen werden, dass es sich um eine Inlandsversion des Ilmenau  Super de Luxe  mit gleichem Chassis handelt.

Wolfgang Eckardt

 

 

 

  

 

This article was edited 26.Jul.08 16:58 by Wolfgang Eckardt .

Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1620
28.Jul.08 21:33

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   9 Danke Herr Eckardt für Ihre ausführliche Stellungsnahme zu meinem Sonneberg "Ilmenau 805". ich werde das Gerät wie vorgeschlagen demnächst anlegen.

Jürgen Bauch
  
rmXorg